Metanavigation:
Sekundärnavigation:
 

Geschichte der Deutschen Bank in Österreich

1870

Deutsche Bank Berlin, Französische Straße 21, ca. 1870
Gründung der Deutsche Bank in Berlin mit dem Zweck die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland, den übrigen europäischen Ländern und überseeischen Märkten zu erleichtern.

1874

Engagement der Deutschen Bank bei der Reorganisation des Wiener Bankvereins.

1877

Die Deutsche Bank beteiligte sich kommanditistisch an der Firma Güterbock, Horwitz & Co. in Wien. Die Beteiligung bestand bis 1883.

1897

Engagement der Deutschen Bank bei der Wiener Tramway.

1901 - 1912

Mitwirkung der Deutschen Bank an der Emission der Österreichischen Kronenrente.

1902

Die Deutsche Bank platzierte eine 4%ige Wiener Investitions-Anleihe am europäischen Kapitalmarkt.

1903

Beteiligung der Deutschen Bank an der 4,5 %igen Österreichischen Eisenbahnanleihe.

1938 - 1945

Creditanstalt- Bankverein, Wien
Die Deutsche Bank hielt eine Beteiligung an der Creditanstalt- Bankverein (Wien).

1971

Zusammenarbeit in der European Banks International Company
Beginn der Zusammenarbeit der Creditanstalt-Bankverein (Wien) und der Deutschen Bank in der European Banks International Company (EBIC)

1975

Wiener Börse
Deutsche Bank-Aktie an der Wiener Börse notiert (bis 2006).

1989

Übernahme des Wiener Privabankhauses Antoni, Hacker & Co. und Umfirmierung zur Deutschen Bank (Austria).

1991

Deutsche Bank, Hohenstaufengasse 4, Wien
Bezug des ersten eigenen Gebäudes (Hohenstaufengasse 4)

1992

Deutsche Bank Salzburg
Eröffnung einer Filiale in Salzburg.

1995

DWS (Austria) Investmentgesellschaft mbH
Gründung der DWS (Austria) Investmentgesellschaft mbH.

1995

Umwandlung der Deutschen Bank (Austria) in die Deutsche Bank Filiale Wien.

2010

Deutsche Bank, Palais Equitable am Stock-im-Eisen-Platz 3 in Wien

Im Zuge der Akquisition der Privatbank Sal. Oppenheim durch die Deutsche Bank wurden die Private Wealth Management Aktivitäten der beiden in Wien ansässigen Einheiten Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG und Deutsche Bank AG Filiale Wien, unter dem Dach der Deutschen Bank Österreich AG zusammengelegt. Hauptsitz der Bank ist das geschichtsträchtige Palais Equitable am Stock-im-Eisen-Platz 3 in 1010 Wien.


2012

Neue Deutsche Bank AG Filiale: Am Fleischmarkt 1, Wien. Umzug der Deutsche Bank AG, Filiale Wien in die neuen Büroräumlichkeiten. Am neuen Standort, Fleischmarkt 1, 1010 Wien, sind die Unternehmensbereiche Corporate & Investment Banking sowie Asset Management untergebracht.



Navigation Fusszeile:
Letzte Änderung: 31. Juli 2012
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main