Metanavigation:
Deutsche Bank Suche
Hauptnavigation:

Eine Woche hinter die Kulissen der IT blicken: Das "Spring into IT“-Programm der Deutschen Bank

25. Oktober 2013

Carolin studiert Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie hat im März 2013 am „Spring into IT“-Programm der Deutschen Bank teilgenommen und dabei viele positive Überraschungen erlebt.

Wie sind Sie auf die Deutsche Bank aufmerksam geworden? Aus welchem Grund haben Sie sich im Anschluss zu einer Bewerbung entschlossen?

Ich bin durch den Vortrag eines Mitarbeiters der Deutschen Bank, Jörn Rudolph, über die Erfolgsfaktoren in IT-Projekten an meiner Hochschule auf die Deutsche Bank aufmerksam geworden. Im Anschluss an diesen Vortrag wurde das „Spring into IT“-Programm vorgestellt. Ich wusste vor her nahezu gar nichts über die Deutsche Bank, nur, dass sie ein sehr großer Finanzdienstleister und in der ganzen Welt vertreten ist. Nachdem wir einen kurzen Überblick über das Programm bekommen hatten, erkannte ich, welche Möglichkeiten sich damit eröffnen – und daher habe ich mich noch am selben Tag beworben!

 

Beschreiben Sie bitte die Veranstaltung, die Sie besucht haben. Welche Erwartungen hatten Sie? Was denken Sie nach dem Event darüber? Hat Sie etwas besonders überrascht oder beeindruckt?

Das „Spring into IT“-Programm hat mir sehr gut gefallen. Im Vorfeld hatte ich eigentlich keine konkreten Vorstellungen. Ich habe mir allenfalls gewünscht, mehr über das globale Unternehmen Deutsche Bank zu erfahren und vor allem darüber, welche Möglichkeiten es für junge Menschen wie mich gibt, in einem so großen Konzern Fuß zu fassen.

So oder so wurden meine Erwartungen definitiv übertroffen! Wir haben nicht nur viel über das Unternehmen, seine Geschichte, seine Bereiche und seine Philosophie gelernt, sondern konnten mit vielen aufgeschlossenen, lockeren und sympathischen Mitarbeitern über ihren Weg zur Deutschen Bank reden.

Wodurch zeichnet sich Ihrer Ansicht nach Ihre Praxiserfahrung durch das „Spring into IT“-Programm aus? Gab es Dinge, die Sie besonders beeindruckt haben?

Ich denke, dass ich in dieser Woche einen kleinen Eindruck davon bekommen habe, wie es hinter den Kulissen eines so großen Unternehmens aussieht. Besonders überrascht hat mich die Vielfalt der Aufgabenbereiche und Arbeitsfelder, in denen die unterschiedlichsten Menschen einen Arbeitsplatz finden können!

Was waren Ihre Highlights in dieser Woche bei uns?

Zu meinen persönlichen Highlights gehörte zum einen der Tag, an dem jeder von uns einen Mitarbeiter durch seinen Arbeitstag begleiten und ihm über die Schulter schauen konnte („Work-Shadowing“). Wir durften an Meetings, Telefonaten und Besprechungen teilnehmen und konnten so das Arbeitsleben hautnah kennenlernen. Zum anderen hat mich die Führung über den Trading Floor fasziniert.

Wie erlebten Sie Ihre Arbeitsumgebung bei der Deutschen Bank?

Ich habe viele Mitarbeiter kennengelernt, die wirklich sehr nett, aufgeschlossen und hilfsbereit waren und großes Interesse daran hatten, all unsere Fragen zu beantworten. Die Atmosphäre war locker und freundlich, dennoch merkte man, dass Leistung und Zielstrebigkeit sehr wichtig sind. Gerade diese Kombination hat mir persönlich außerordentlich gut gefallen.

Was hat Sie am meisten überrascht bei der Deutschen Bank? Womit hätten Sie nicht gerechnet? Was waren Ihre Erwartungen, bevor Sie angefangen haben? Und wurden sie erfüllt oder nicht?

Besonders überrascht haben mich das Prinzip des flexiblen Arbeitsplatzes und die Möglichkeiten für Mütter, trotz Familie Karriere zu machen und auch in Führungspositionen arbeiten zu können.

Was haben Sie persönlich für sich und Ihre Karriereentwicklung mitgenommen?

Ich habe in dieser Woche festgestellt, wie wichtig es ist, sich frühzeitig über die eigenen Möglichkeiten in Sachen Berufseinstieg zu informieren und vorab verschiedene Unternehmen und Bereiche kennenzulernen. Nur so kann man letztlich herausfinden, was – und vor allem: was nicht – zu einem passt.

Wie sieht Ihr Tipp für zukünftige Bewerber aus?

Ich würde jedem empfehlen, sich diese Chance nicht entgehen zu lassen und sich einfach zu bewerben!

Sie möchten mehr über „Spring into IT“ erfahren? Weitere Informationen und den Bewerbungslink finden Sie unter db.com/careers/springIT!

Facebook

activate Direkt zu Facebook

Facebook Plugin

Um einen angemessenen Datenschutz zu gewährleisten, haben wir das „Facebook Social Plugin“ zunächst deaktiviert. Erst wenn Sie das Plugin aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook erklärt haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf und übermittelt Informationen.

OK

Mehr Datenschutzhinweise zu Social Plugins

Navigation Fusszeile:
Letzte Änderung: 22. Oktober 2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main