Metanavigation:
Deutsche Bank Suche
Hauptnavigation:
Sekundärnavigation:
 

Unsere Geschichte

Die Deutsche Bank wurde 1870 als Außenhandelsbank gegründet und eröffnete innerhalb von drei Jahren Niederlassungen in Japan, China und Großbritannien. Bis zum Ende des Jahrhunderts hatten wir bereits eine Anzahl großer Industrieprojekte finanziert – zum Beispiel die Entwicklung der deutschen Elektroindustrie und kurz darauf den Bau der Bagdadbahn.


Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war von Inflation, Wirtschaftskrise und Krieg geprägt. Dem setzten wir einen Kurs der Konsolidierung entgegen und waren Wegbereiter für viele Unternehmenszusammenschlüsse und -käufe. Angesichts der enormen Herausforderungen halfen uns die Belastbarkeit, der Optimismus und die engagierte Arbeit unserer Mitarbeiter, gestärkt daraus hervorzugehen.

Danach haben wir national und international expandiert und unsere Organisationsstruktur grundlegend optimiert. Wir haben unser Privatkundengeschäft aufgebaut – und uns im Zuge unseres internationalen Wachstums zu einer globalen Unternehmensgruppe entwickelt.

Heute ist die Deutsche Bank eine der größten Investmentbanken weltweit. Wir beschäftigen mehr als 100.000 Menschen – und unsere internationale Präsenz bietet unserer Belegschaft beispiellose Möglichkeiten, ihre Karrieren zu entwickeln und ihre Ziele zu erreichen.
Mehr zu diesem Thema
Bitte beachten Sie: Diese Links öffnen ein neues Browserfenster

Navigation Fusszeile:
Letzte Änderung: 31. März 2014
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main