Nicht in den ? Ihre Lokalisierung läuft. Oder wählen Sie:
07. Dezember 2016 | Frankfurt am Main

„Global relevante Ereignisse am Kapitalmarkt hautnah miterleben“

Julia hat vielseitige Interessen. Sie ist nicht nur musikalisch – spielt Klarinette und Fagott –, sondern auch sportlich: Sie läuft Halbmarathon, macht Kraftsport und Yoga. Wenn sie dann noch Zeit findet, schaut sie sehr gerne Serien, z. B. Game of Thrones, oder probiert in ihrer Küche neue, auch vegane, Rezeptideen aus. Außerdem interessiert Julia sich für wirtschaftliche Entwicklungen und hat ein Faible für Zahlen, mit denen sie sich während ihres Statistik-Studiums intensiv beschäftigen konnte. Im Sommer hat sie ihr Studium mit dem Master abgeschlossen und absolviert derzeit ein Traineeprogramm im Bereich Global Markets. Im Interview erzählt sie, welche Erfahrungen sie bisher gemacht hat.

Was macht für Sie das Besondere des Bereichs Global Markets aus?

Während des Traineeprogramms lerne ich verschiedene Teams in Global Markets kennen und durchlaufe insgesamt vier Rotationen. Derzeit bin ich im Bereich Insurance & Pension Sales. Wir betreuen Versicherungen und Pensionskassen, das heißt: Unsere Kunden sind unter anderem dafür verantwortlich, die Pensionsgelder so anzulegen, dass Privatanleger (wie z.B. meine Schwester, die Ärztin ist) ihre Rente später in 20, 30 oder 40 Jahren mit einer entsprechenden Rendite ausgezahlt bekommen. Um dieses Ziel zu erreichen, investieren unsere Kunden in weltweite Projekte, z.B. den Bau von Autobahnen, Wind- oder Solarparks. Kurz gesagt: Markt-Akteure haben unterschiedliche Interessen. Wir bringen sie zusammen und unterstützen damit eine effiziente Allokation des Geldes.

Mit welchen konkreten Projekten beschäftigten Sie sich?

Derzeit bin ich dabei, einen Adventskalender für unsere Kunden zu fertigen. Das heißt: Ab dem 1. Dezember soll an jedem Arbeitstag ein zweiseitiges Dokument mit verschiedenen Produktideen zu verschiedenen Asset-Klassen wie Rates, Credit oder Equity an Kunden geschickt werden. Außerdem arbeite ich an einer Präsentation zu einer von der Deutschen Bank entwickelten Rates Long Vol-Strategie. Die Präsentation beschreibt die Strategie, ihre Vor- und eventuelle Nachteile und enthält verschiedene Performance-Analysen mit historischen Daten.

Mit welchen Erwartungen sind Sie bei der Deutschen Bank gestartet?

Vor meinem Traineeprogramm habe ich bereits ein Praktikum in Global Markets absolviert. Ich hatte ein herausforderndes und dynamisches Arbeitsumfeld erwartet. Das habe ich auch vorgefunden. Man wird jeden Tag mit spannenden Themen konfrontiert und erlebt am Kapitalmarkt hautnah mit, wie global relevante Ereignisse wie Brexit oder die Trump-Wahl sich auswirken, und kann darüber mit sehr erfahrenen und informierten Kollegen diskutieren. Überrascht hat mich die Tatsache, dass sich auf dem Trading Floor alle duzen und E-Mails sehr kurz und knapp gehalten werden. Der Fokus liegt auf dem Inhalt.

Wie wurden Sie von Ihrem Team aufgenommen?

Mein Team ist sehr hilfsbereit und hat mich sehr freundlich empfangen. Wir unternehmen auch manchmal nach der Arbeit etwas zusammen, gehen zusammen auf den Weihnachtsmarkt oder auf einen Feierabend-Drink. Ich lerne von den erfahrenen Kollegen – umgekehrt profitieren diese von frischen Gedanken und Ideen, die ich einbringe. Toll finde ich auch die Möglichkeit, über den Tellerrand meines Bereichs hinauszuschauen und weitere Einblicke in die Bank zu bekommen. Ein Fokus der Bank liegt ja auf der digitalen Neuausrichtung, und wir haben z.B. die Möglichkeit, als Probanden bei Studien in der Digital Factory teilzunehmen.

Können Sie das Traineeprogramm der Deutschen Bank weiterempfehlen?

Das Traineeprogramm der Deutschen Bank ist wirklich sehr gut. Ein echtes Highlight ist das Einführungstraining in London zum Auftakt. Neben einer ziemlich aufregenden Zeit mit vielen Events wurden wir Global Market-Trainees auch speziell auf unseren Bereich vorbereitet und haben alle Basics über den Kapitalmarkt und die entsprechenden Finanzprodukte vermittelt bekommen. Zudem bietet der Aufenthalt in London die einzigartige Möglichkeit, weltweit Kontakte zu knüpfen. Man findet hier auch wirkliche Freunde fürs Leben.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Traineeprogramm in Global Markets.

 

zurück zur Übersicht

Miteinander ins Gespräch kommen

Sie sind in Facebook aktiv? Wir auch. Besuchen Sie uns auf unserer Facebook Karriere-Seite oder schauen Sie in unseren weiteren Social Media-Kanälen vorbei. Hier gibt es immer aktuelle Infos, Videos, Erfahrungsberichte, Trends und Tipps. Werden Sie Teil unserer Community – wir freuen uns auf Sie.