Marleen zeigt Kunden den Weg durch den Hauptstadtdschungel

Workshops für Kunden in einer Bank? Klingt etwas ungewöhnlich, so viel steht fest. Aber warum eigentlich nicht? Schließlich geht es bei einem Workshop ja bekanntlich um die Vermittlung von Expertenwissen. Und Experten gibt es in einer Bank genug, zumindest wenn es um das Thema Finanzen geht.

In dem Quartier Zukunft in Berlin stehen allerdings auch ganz andere Themen auf dem Programm. Denn unsere Kundenberaterin, Marleen, ist nicht nur Expertin für Fragen rund um Konten, Hausbankwechsel und Digital Banking. Sie weiß wie es ist, als Zugezogene in der Hauptstadt anzukommen. Sie weiß, dass Berlin anfangs hektisch und furchtbar unübersichtlich sein kann.

Denn Marleen ist nicht von hier, sondern aus Magdeburg. Kein Wunder, dass Marleens Workshop „How to be a Berliner“ auch so authentisch und hilfreich ist – voller Tipps und Tricks zu Wohnungssuche, Kinderbetreuung und Freizeitaktivitäten.

Aus einer Idee ist inzwischen ein fester Termin im Eventkalender von Quartier Zukunft geworden. Regelmäßig heißt Marleen nun interessierte Neu-Berliner in der Zukunftsfiliale der Deutschen Bank willkommen. Das Thema Finanzen ist wenn überhaupt nur ein kleiner Exkurs am Rande. „Ich hätte nie gedacht, dass meine eigenen Erfahrungen beruflich so nützlich werden könnten“, resümiert Marleen.

Heute weiß sie, wie anders das Quartier Zukunft der Deutschen Bank ist: Hier können sich Alt- und Neu-Berliner mit erfahrenen Experten, erfolgreichen Start-ups oder ihrem Wunschberater vernetzen. Hier erleben sie, wie Banking der Zukunft aussehen kann. Und falls die Beine vom Sightseeing bzw. Stadtbummel müde sind, lässt es sich hier hervorragend im Q Café oder Urban Garden entspannen.

Entspannen kann sich auch Marleen in der Friedrichstraße 181 nach getaner Arbeit. So zum Beispiel beim gemeinsamen Yoga mit einer Kollegin in den Räumlichkeiten der Bank. „Klingt ungewöhnlich, ich weiß“, sagt sie. „Aber wer weiß, vielleicht ist auch dies eine Workshop Idee für die Zukunft?“ Denkbar wäre es durchaus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.