Nicht in den ? Ihre Lokalisierung läuft. Oder wählen Sie:
27. Januar 2016 | Frankfurt am Main

Traineeprogramm in Finance – Tatyana berichtet

Tatyana hat in Bulgarien ihren Bachelor in Finanzen gemacht und ist im Jahr 2011 für ein Masterstudium nach Frankfurt gekommen. Das Masterprogramm „Money and Finance“ an der Goethe-Universität ist sehr international ausgerichtet; die Lehrveranstaltungen finden in englischer Sprache statt. Diese Erfahrung hat Tatyana darin bestärkt, dass sie unbedingt in einem globalen Arbeitsumfeld arbeiten möchte. Sie hat ein Praktikum im Bereich Global Transaction Banking absolviert und ist im Jahr darauf als Trainee im Bereich Finance eingestiegen.

Was hat Ihnen an Ihrem Traineeprogramm besonders gut gefallen?

Es war eine sehr abwechslungsreiche und spannende Zeit. Durch den vorgesehenen Rotationsprozess habe ich fünf Finance-Abteilungen kennengelernt und konnte mir ein gutes Netzwerk aufbauen. Das Programm ist sehr gut organisiert. So gewinnt man einen breiten Überblick über die Finance-Funktionen und kann in der Organisation den Weg finden, der am besten zu einem selbst passt. Jede Rotation bietet viel Verantwortung und verschiedene spannende Aufgaben (wie z.B. Financial Reporting für das Business, Erstellung von Präsentationen für das Senior Management etc.). Am interessantesten für mich war, dass ich einige kleine Projekte eigenverantwortlich durchführen durfte. Für diese Projekte habe ich dann ein eigenes Konzept erstellt, es mit unterschiedlichen Ansprechpartnern abgestimmt, Analysen erstellt und eigene Vorschläge abgeleitet. Zum Schluss habe ich die Ergebnisse dann vor dem Senior Management präsentiert. Das war eine tolle Erfahrung.

Wie haben Sie die Arbeitsumgebung bei der Deutschen Bank erlebt? Wie sind Sie als Praktikantin und Trainee aufgenommen worden?

Die Arbeitsumgebung in der Bank war tatsächlich der entscheidende Faktor und der eigentliche Grund dafür, dass ich mich schon während meines Praktikums dafür entschieden habe, dass ich weiter in dieser Organisation arbeiten möchte. Ich wurde gut in meinem Team aufgenommen, alle Kollegen waren sehr nett und haben mir dabei geholfen, meine Deutschkenntnisse zu verbessern. Trotz Zeitdrucks haben meine Manager sich viel Zeit genommen, mir wichtige Themen zu erklären. Ich bin eigentlich eher zurückhaltend, aber schon nach ein paar Wochen war das komplett verschwunden, und ich konnte mich sogar mit Senior-Kollegen gut unterhalten. Insgesamt habe ich mich immer gut aufgehoben und geschätzt gefühlt.

Was hat Sie am meisten überrascht bei der Deutschen Bank?

Was mich bereits bei meinem Praktikum ziemlich positiv überrascht hat, war die Verantwortung, die ich als Praktikantin bekommen habe. Von Anfang an wurde ich in einem großen wichtigen Projekt involviert und durfte einen Teil des Projekt-Managements selbst übernehmen. Beeindruckt hat mich auch, wie viel die Bank in ihre Mitarbeiter investiert, z.B. in die vielen Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Die tollste Investition ist aber das Traineeprogramm selbst. Ich war einfach rundum begeistert, wie viel uns Trainees geboten wurde. Fachtrainings, Soft-Skills-Training, gemeinsame Veranstaltungen mit Kollegen – es ist unglaublich, wie viel ich in dieser Zeit gelernt habe.

Welchen Tipp können Sie zukünftigen Bewerbern geben? Was sollten die Kandidaten mitbringen?

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass die Deutsche Bank junge Mitarbeiter, die frische Ideen mitbringen, sehr schätzt. Die Organisation ist sehr groß, darauf sollte man sich einstellen. Flexibilität ist wichtig und die Fähigkeit, offen auf andere zuzugehen. Disziplin und Lernbereitschaft gehören auch dazu. Ich finde es außerdem wichtig, dass man authentisch bleibt und von den Werten der Deutschen Bank wirklich überzeugt ist.

zurück zur Übersicht

Miteinander ins Gespräch kommen

Sie sind in Facebook aktiv? Wir auch. Besuchen Sie uns auf unserer Facebook Karriere-Seite oder schauen Sie in unseren weiteren Social Media-Kanälen vorbei. Hier gibt es immer aktuelle Infos, Videos, Erfahrungsberichte, Trends und Tipps. Werden Sie Teil unserer Community – wir freuen uns auf Sie.