Nicht in den ? Ihre Lokalisierung läuft. Oder wählen Sie:
07. März 2016 | Frankfurt am Main

Praktikum in Cyber Security

Digitale Technologie ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Vieles wird dadurch einfacher und schneller, bei immer größeren Datenmengen wird aber auch die Frage der Sicherheit ein zunehmend wichtiges Thema. Kevin hat IT Security und Information Engineering an der Ruhr-Universität in Bochum studiert. Sein Praktikum mit anschließendem Summer Internship Programm (SIP) im Bereich Chief Information Security Office - Cyber Security der Deutschen Bank war eine ideale Möglichkeit, sein IT Know-how in der Praxis anzuwenden und sich gleichzeitig spannende Einstiegsmöglichkeiten in einem innovativen Arbeitsumfeld zu eröffnen.

Wie haben Sie als ITler die Deutsche Bank für sich entdeckt?

Als Jugendlicher hatte ich mein erstes Konto bei der Deutschen Bank. Im Laufe meines Studiums habe ich dann bemerkt, dass vor allem im Finanzsektor die IT eine immer größere Rolle spielt und wollte ein Teil davon werden. Von einem Studienkollegen habe ich dann erfahren, dass die Deutsche Bank eine IT-Security-Abteilung hat. Das hat mein Interesse geweckt und ich habe mich für mein erstes Praktikum beworben.

Womit genau beschäftigt sich der Bereich CISO Cyber Security, und welche Aufgaben hatten Sie?

Der Bereich CISO Cyber Security befasst sich mit der Erkennung, Bewertung und Abwehr von Gefahren, die aus der digitalen Welt auf die Deutsche Bank einwirken. Dies umfasst nicht nur die pro-aktive Überwachung der Infrastruktur, sondern auch die digitale Kette vom Kunden bis zum Mitarbeiter. CISO gehört zum Bereich Group Technology & Operations (GTO), GTO-Mitarbeiter sind weltweit tätig. Zu meinen Aufgaben gehörte es z. B., Veranstaltungen für Mitarbeiter zum Thema IT-Sicherheit mit zu konzipieren. Neben der technischen Unterstützung war ich zuständig für die Weiterentwicklung bestehender Szenarien, die dazu beitragen, Mitarbeiter über Fragen der IT-Security zu informieren und sie für Sicherheitsrisiken im allgemeinen Umgang mit IT-Systemen zu sensibilisieren.

Was hat Ihnen dabei besonders gut gefallen?

Mir hat besonders zugesagt, dass ich schnell die Möglichkeit hatte, Verantwortung zu übernehmen, und dass ich in einem international aufgestellten Team arbeiten konnte. Für die Vorbereitung und Vorstellung einer Security Awareness-Roadshow war ich zwei Tage mit zwei weiteren Kollegen in London. Das war ein besonderes Highlight und hat die positive Erfahrungen noch verstärkt, die ich aus dem Praktikum mitgenommen habe.

Konnten Sie Ihr Studium und Ihr Praktikum gut miteinander verbinden?

Ja, das kann man so sagen. Während meiner Zeit als Praktikant konnte ich mir bei vielen Projekten eigenverantwortlich Zeit und Arbeit einteilen. Wichtig war, die Projekte gut zu planen und erfolgreich zu beenden. Dabei konnte ich viele Kenntnisse und Ideen aus meinem Studium einfließen lassen. Auch meine Bachelorarbeit habe ich im Rahmen eines Praktikumsprojektes innerhalb der Deutschen Bank geschrieben und abgeschlossen. Besonders gefreut hat mich, dass das ausgearbeitete Projekt dann auch bei der oben schon angesprochenen Security Awareness-Roadshow zum Einsatz kam.

Mit welchen Erwartungen waren Sie in Ihr Praktikum gestartet? Was war anders als gedacht, und wie funktioniert die Zusammenarbeit im Team?

Ehrlich gesagt, konnte ich die Arbeit in einem so großen Unternehmen zu Beginn nicht in vollem Umfang erfassen. Viele Prozesse der Bank sind voneinander abhängig und müssen im Alltag mit eingeplant werden. Aber nach einer kurzen Einarbeitungszeit gelingt es einem erstaunlich schnell, die Prozesse Schritt für Schritt nachzuvollziehen und mit ihnen zu arbeiten. Ich hatte vorher keinen Finanzhintergrund, habe aber meinen Platz im Unternehmen gefunden und mir immer mehr Kenntnisse angeeignet. Die schnelle Einarbeitung lag sicher auch an meinem Team. Alle waren hilfsbereit und offen für Fragen. Informationen und Wissen werden geteilt, um als Team effizient agieren zu können. Ich fühlte mich gut aufgenommen und habe dort sehr gerne gearbeitet. Mit den Kollegen aus dem Team stehe ich auch heute noch in Kontakt.

Wie ging es für Sie nach dem Praktikum weiter?

Direkt nach dem Praktikum habe ich ein Summer Internship Programm absolviert und während dieser Zeit auch meine Bachelor-Arbeit geschrieben. Das SIP war für mich der direkte Weg zum Traineeprogramm 2016. In der Summer School habe ich einen noch besseren Einblick in die Komplexität und Zusammenhänge der Deutschen Bank gewonnen und bei Trainings zusätzliche Schlüsselqualifikationen erworben. Noch während des Praktikums konnte ich mich dann für das Traineeprogramm qualifizieren. Super war auch, dass ich bei der Summer School bereits viele meiner künftigen Traineekollegen kennengelernt habe. Nachdem ich die Zusage zur Teilnahme hatte, habe ich zeitnah Kontakt mit den anderen künftigen Trainees aufgenommen, und wir sind jetzt schon eine gemeinsame Gruppe, die aufgeregt nach vorn schaut und sich auf den Beginn des Programms freut. Auch wissenschaftlich habe ich noch weitere Pläne: Zusammen mit zwei weiteren Traineekollegen werde ich den Master in Applied IT Security im Fernstudium starten. So können wir Zusatzqualifikationen in die Bank einbringen und gemeinsam unseren Weg gehen.

Die Deutsche Bank bietet ITlern und Naturwissenschaftlern spannende Karriereperspektiven. Ihr Tipp?

Es gibt Möglichkeiten in unterschiedlichen Aufgabenbereichen, z. B. in der Entwicklung oder Analyse, häufig sind jedoch auch beratende Rollen oder Management-Aufgaben, in denen man IT-Projekte plant und gezielt die Richtung vorgibt. Gerade in diesem Bereich kann man eigene Ideen einbringen und an Zukunftstechnologien mitarbeiten. Wenn man über den Tellerrand schauen oder in andere Bereiche gehen möchte, stehen einem alle Wege offen.

Wenn Sie sich für einen Einstieg in den IT-Bereich der Deutschen Bank interessieren, finden Sie hier unsere Angebote für Ihr Praktikum plus Summer School in Technology – Ihr direkter Weg ins Traineeprogramm in 2017. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zurück zur Übersicht

Miteinander ins Gespräch kommen

Sie sind in Facebook aktiv? Wir auch. Besuchen Sie uns auf unserer Facebook Karriere-Seite oder schauen Sie in unseren weiteren Social Media-Kanälen vorbei. Hier gibt es immer aktuelle Infos, Videos, Erfahrungsberichte, Trends und Tipps. Werden Sie Teil unserer Community – wir freuen uns auf Sie.