Nicht in den ? Ihre Lokalisierung läuft. Oder wählen Sie:
08. März 2017 | Frankfurt am Main

„Mehr neues Wissen über Marketing und Social Media als in manchem Kurs im Studium.“

Was hat die Deutsche Bank als Arbeitgeber zu bieten? Welche Informationen helfen potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern dabei, sich ein Bild von der Bank zu machen? Was unterscheidet die Bank von anderen vergleichbaren Arbeitgebern? Das sind nur einige der Themen, mit denen sich das Team Employer Brand im Bereich Human Resources der Deutschen Bank beschäftigt. Amelie studiert BWL und Wirtschaftspsychologie und konnte im vergangenen Sommer während ihres Praktikums intensive Einblicke in die Aufgaben im Employer Brand gewinnen. Im Gespräch berichtet sie über ihre Erfahrungen und Eindrücke.

Was ist für Sie das Besondere an einem Praktikum im Employer Brand?

Das Employer Brand-Team gehört zum Bereich Human Resources der Bank und ist zuständig für eine überzeugende und konsistente Darstellung der Bank als Wunsch-Arbeitgeber. Dabei geht es um unterschiedliche Zielgruppen – von Schülern über Studierende und Absolventen bis zu Berufserfahrenen. Die enge Zusammenarbeit mit internen und externen Ansprechpartnern steht hierbei auf der Tagesordnung. Das alles ist sehr lebhaft und abwechslungsreich, und man bekommt weitgehende Einblicke in Marketing und Kommunikation – sowohl konzeptionell als auch im „Doing“.

Mit welchen Aufgaben haben Sie sich konkret beschäftigt?

Während meines Praktikums habe ich eine Fülle unterschiedlicher Aufgaben bearbeitet. Z. B. habe ich Texte erstellt und bei der Erarbeitung von Infografiken, Videos und Präsentationen mitgewirkt, speziell bei studentischen Themen. Hier kommt es immer auch darauf an, Inhalte so aufzubereiten, dass sie für die Zielgruppe relevant und authentisch sind. Und da ich ja selbst zur Zielgruppe gehöre, konnte ich hier einiges beitragen und Ideen einbringen. Die Arbeit im Employer Brand ist zudem stark von der engen Zusammenarbeit mit externen Agenturen geprägt. Ich habe daran mitgewirkt, neue Standards für Layout und Struktur von Stellenanzeigen zu entwickeln und Inhalte für die Karriere-Website der Bank und Social-Media-Kanäle zu erstellen. Besonderen Spaß hat es mir gemacht, auf Basis von Marktforschungsdaten ein Konzept für ein Karriere-Event für Studierende zu entwickeln.

Wie war die Zusammenarbeit im Team?

Einen herzlicheren Empfang durch mein Team hätte ich mir nicht wünschen können. Zu Anfang hat sich jeder erst einmal mit mir zusammengesetzt und erklärt, was in seinen Aufgabenbereich fällt. Dadurch habe ich sehr schnell ein Gefühl dafür bekommen, mit welcher Themenvielfalt sich das Employer Brand-Team täglich beschäftigt und wie die einzelnen Themen zusammenhängen. Das kam mir wiederum bei meinen Aufgaben sehr zugute. Feedback habe ich konstant bekommen, sodass ich in kürzester Zeit einen großen Lernzuwachs spüren konnte. Generell war die Atmosphäre im Team sehr offen und freundlich, sodass ich mich schnell eingelebt und am Ende des Praktikums nur schweren Herzens verabschiedet habe.

Ihr Tipp für künftige Bewerber?

Wer gerne mit Menschen zu tun hat und Spaß an Marketing, sozialen Medien und Kommunikation hat, kann hier sehr viel mitnehmen. Aus meiner Sicht erfordert die Arbeit einen Blick fürs Detail, ein Händchen für Texte und ein Gefühl für Trends und spezifische Interessen von Zielgruppen. Ich habe hier in kurzer Zeit mehr neues Wissen über Marketing und Social Media dazugewonnen als in manchem Kurs im Studium.


Hier finden Sie weitere Informationen für Ihre Bewerbung zum Praktikum Human Resources im Team Employer Brand.

zurück zur Übersicht

Miteinander ins Gespräch kommen

Sie sind in Facebook aktiv? Wir auch. Besuchen Sie uns auf unserer Facebook Karriere-Seite oder schauen Sie in unseren weiteren Social Media-Kanälen vorbei. Hier gibt es immer aktuelle Infos, Videos, Erfahrungsberichte, Trends und Tipps. Werden Sie Teil unserer Community – wir freuen uns auf Sie.