Karriere-Newsroom

12. November 2015 | Frankfurt am Main

IT-Workshop: Deutsche Bank Group Technology trifft University of Applied Sciences Frankfurt

Möchten Sie mit Ihren Ideen die Zukunft der Bankenwelt mitgestalten?

Die Zukunft der Bankenwelt ist digital, und die Deutsche Bank ist der wichtigste Change- und Innovationsmotor der Branche. Klare Ausrichtung auf technologischen Fortschritt, umfassende Investitionen, neue Formen der Zusammenarbeit, z. B. in drei Innovation Labs in Berlin, im Silicon Valley und in London. Der Bereich Group Technology & Operations (GTO) mit Sitz in Frankfurt am Main (Eschborn) ist ein Innovationszentrum der Bank und einer der größten IT-Arbeitgeber im Rhein-Main-Gebiet.

Unser Workshop mit ITlern der Deutschen Bank gibt Ihnen Einblicke in die globalen Herausforderungen des Bereichs Group Technology & Operations und in unsere Organisation. Informationen, Case-Studies, Networking. An einem abwechslungsreichen Tag bearbeiten Sie gemeinsam mit ITlern der Deutschen Bank aktuelle IT-Themen aus der Bankenwelt und präsentieren abschließend Ihre Ergebnisse. Technologisches Know-how in wirtschaftliche Zusammenhänge und Geschäftsideen übersetzen? Hier können Sie es ausprobieren und von erfahrenen Experten lernen. Für eine inspirierende Mischung aus Praxis und Theorie sorgt u. a. Dr. Markus Grüne, Lead Functional Analyst im Bereich Risk Analytics der Deutschen Bank und Professor für E-Business an der University of Applied Sciences (UAS) in Frankfurt.

Sie studieren Wirtschaftsinformatik oder Informatik an der UAS in Frankfurt am Main, sind mindestens im dritten Semester und wollen beim Workshop dabei sein? Dann bewerben Sie sich bis spätestens 22. November 2015 per E-Mail unter: magruene@fb3.fra-uas.de. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten: https://db.com/careers/IT

zurück zur Übersicht
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.