Aktuelle Auszeichnungen

April 2018

Die Deutsche Bank ist bei den Digital FX Awards 2018 des Magazins Profit & Loss in den Kategorien „Product of the Year“ und „Best Real Money Platform“ als bester Anbieter ausgezeichnet worden.

Die Jurymitglieder werteten die Verbesserungen an der Plattform Autobahn als „großen Fortschritt bei der Betreuung dieses sehr wichtigen Kundensegments“.

Das Magazin lobte auch die Deutsche Bank dafür, dass sie die Maestro-Plattform an die Arbeitsweise der Kunden angepasst habe: „Die Plattform ist nicht nur eine großartige Lösung für ein Problem der Kunden, sondern spiegelt auch den offeneren, partnerschaftlichen Ansatz der Bank gegenüber der neuen Anbieterlandschaft wider.“ 

Februar 2018

Deutsches Institut für Service-Qualität – Servicestudie Geldanlageberatung bei Banken

Die Deutsche Bank erreichte in der Gesamtwertung ein „sehr gut“ und ist Testsieger.

Getestet wurden die größten überregionalen Universalbanken und die jeweils größten Regionalbanken in Berlin, Hamburg und München. Im Fokus der Untersuchung stand zum einen die Qualität der Beratungsgespräche vor Ort. Dazu gehörten unter anderem die Kompetenz der Mitarbeiter, deren Fähigkeit, den Bedarf der Kunden zu erfassen, sowie eine diskrete Beratungsatmosphäre. Zum anderen ging es um die bei der Beratung überreichten Angebotsunterlagen.

Januar 2018

Euromoney – Trade-Finance-Umfrage 2018

Nr. 1 in Westeuropa

  • Nr. 1 in Asien-Pazifik
  • Nr. 1 in 10 weiteren Ländern
  • Service: Nr.1 für Financing (global) und Nr. 1 in 11 weiteren Ländern

Dezember 2017

Risk Magazine – Risiko-Auszeichnungen 2018

— Bank des Jahres für Währungsderivate
— Investmentprodukt des Jahres für Finanzinstitutionen
— Team des Jahres für quantitative Analyse

Oktober 2017

The Banker – Transaction Banking Auszeichnungen 2017

  • „Best Trade Finance Bank 2017“

September 2017

Euromoney – Cash-Management-Umfrage 2017

Das britische Fachmagazin Euromoney hat die Deutsche Bank zum sechsten Mal in Folge für das beste Cash Management für Unternehmen in ihrem Heimatmarkt Deutschland und in Westeuropa ausgezeichnet. Die Bank hat auch erste Plätze in Belgien und den Niederlanden gewonnen.

Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage:

  • Global belegt die Deutsche Bank weiterhin Rang 3 in der Kategorie „Internationaler Cash-Management-Anbieter“

Regional

  • Nr. 1 in Westeuropa (zum sechsten Mal in Folge)
  • Nr. 2 in Australasien (Nr. 3 im Jahr 2016)
  • Nr. 4 in Asien (Nr. 6 im Jahr 2016)
  • Nr. 6 in Mittel- und Osteuropa (Nr. 4 im Jahr 2016)
  • Nr. 8 im Nahen Osten (Nr. 11 im Jahr 2016)
  • Nr. 9 in Lateinamerika (Nr. 9 im Jahr 2016)

Inlandsgeschäft

  • Nr. 1 in Deutschland (sechstes Jahr in Folge)
  • Nr. 1 in Belgien (zweites Jahr in Folge)
  • Nr. 1 in den Niederlanden
  • Nr. 1 in Philippinen (Nr. 2 im Jahr 2016)
  • Nr. 2 in Österreich (Nr. 2 im Jahr 2016)
  • Nr. 2 in Indien (Nr. 2 im Jahr 2016)
  • Nr. 2 in Sri Lanka
  • Nr. 2 in Südkorea (Nr. 2 im Jahr 2016)
  • Nr. 3 in Malaysia (Nr. 5 im Jahr 2016)
  • Nr. 3 in Vietnam (Nr. 5 im Jahr 2016)

Juli 2017

German Brand Institute – German Brand Award

Erfolgreiche Markenführung – „Made for Good“, das Startup-Programm der Deutsche Bank für Sozialunternehmen, gewinnt den German Brand Award in zwei Kategorien:

— Excellence in Branding, Strategy & Creation
— Brand Campaign - Ambient & Outdoor Advertising

 

 

Juni 2017

Milano Finanza – globale Auszeichnungen 2017

—     „Best Credit Quality” in Italien

Die Bank erhielt die Auszeichnung auf Grundlage der Stärke ihrer Vermögensqualitätsverhältnisse im Vergleich zu anderen italienischen Banken. Dies ist das fünfte Jahr in Folge, in dem die Deutsche Bank den Preis gewonnen hat, nachdem sie zu "Best Foreign Bank in the Capital Markets Industry" (2016), "Best Foreign Bank in Italy" (2014 und 2015) und "Best Foreign Investment Bank in Italy" (2013) gekürt wurde.

Die Bank erhielt auch den Leone d'Oro Preis (goldener Löwe) für die "Rethink Investing"-Kampagne der Deutschen Asset Management, die sich für Multi-Asset-Strategien und Deutsche Invest I Top Dividend Fund eignet. Der Leone d'Oro Award widmet sich der besten Finanzkommunikation.

 

 

Mai 2017

German Stevie Awards – Corporate-Social-Responsibility-Programm des Jahres

Gold Stevie Gewinner: Made for Good 

April 2017

The Asset – Triple A Awards für Treasury, Trade, Supply Chain und Risikomanagement

—     „Best in Treasury & Cash Management”, Südasien
—     „Best in Treasury and Working Capital-MNCs/LLCs”, China, Indien, Malaysia und Sri Lanka
—     „Best in Treasury and Working Capital-NBFIs”, China
—     „Best Service Provider-Transaction Bank”, Indien
—     „Best Service Provider-Cash Management“, Indien
—     „Best Service Provider-E-Solutions Partner”, Malaysia
—     „Best Service Provider-Risk Management”, China und Südkorea
—     „Editors’ Triple Star for Trade Pay“

März 2017

Profit & Loss – Digital FX Awards

— „Best Leveraged Sector Platform“ (für das 4. Jahr in Folge)

Februar 2017

Institutional Investor – All-Europe Fixed Income Research Team

— Nr. 3 Allgemein

— Nr. 1 „Economics“ (für das 7. Mal in Folge)

— Nr. 1 „High-Yield Strategy“ (für das 5. Mal in Folge)

— Nr. 1 „Fixed Income Strategy“ (für das 3. Mal in Folge)

— Nr. 1 „Quantitative Analysis" (für das 2. Mal in Folge)

— Nr. 1 „Investment Grade Strategy“

— Nr. 1 „Interest Rate Strategy“

— Nr. 1 „Covered Bonds & Agencies"

— Nr. 1 „High Yield Basic Materials"

— Nr. 1 „High Yield Technology, Media & Telecommunications"

Januar 2017

Euromoney – „beste Bank für Handelsfinanzierung“

Die Deutsche Bank ist zum dritten Mal in Folge von der Fachzeitschrift Euromoney als „beste Bank für Handelsfinanzierung“ ausgezeichnet worden. Die Deutsche Bank belegte in insgesamt 17 Kategorien den ersten Platz, darunter als beste Bank für Handelsfinanzierung in Deutschland, in Nordamerika, in der Region Asien-Pazifik und in China.

Die Auszeichnungen im Folgenden:

Beste Bank für Handelsfinanzierung: nach Region

— Global: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Nordamerika: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Asien-Pazifik: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

Beste Bank für Handelsfinanzierung: nach Land

EMEA

— Deutschland: Nr. 1 (fünftes Mal in Folge)

— Spanien: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

Nord- und Südamerika

— USA: Nr. 1 (viertes Mal in Folge)

— Brasilien: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

Asien-Pazifik

— China: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

— Hongkong: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

— Indien: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Indonesien: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Malaysia: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Philippinen: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

— Singapur: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

— Südkorea: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Sri Lanka: Nr. 1 (drittes Mal in Folge)

— Thailand: Nr. 1 (zweites Mal in Folge)

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.