Information über Kosten und Gebühren

Die Deutsche Bank AG stellt auf dieser Website vorab Informationen über Kosten und Gebühren für Kunden der Unternehmensbank und Kunden der Investmentbank zur Verfügung, die gegebenenfalls zeitweise aktualisiert und ergänzt werden. Für entsprechende Informationen in Bezug auf das Geschäft mit vermögenden Privatkunden (Wealth Management) der Privatkundenbank der Deutsche Bank AG bitte beachten Sie die Informationen unter dem obenstehenden Reiter „Kunden der Privatkundenbank“.

Die Gesamtkosten einer Anlage in Finanzinstrumente setzen sich aus Produktkosten und Kosten für Dienstleistungen zusammen.

Produktkosten stehen im Zusammenhang mit der Herstellung und Verwaltung der Finanzinstrumente. Diese Kosten fallen beim Produzenten des Finanzinstruments an (Emittenten von Anleihen und Zertifikaten, die Deutsche Bank in Bezug auf mit ihr abgeschlossene OTC-Derivate) oder werden von diesem festgelegt. Die Kosten werden dem Finanzinstrument entnommen (z.B. Emittentenmargen für ein Zertifikat und Preisbestandteile, die nicht im Zusammenhang mit dem Marktrisiko im Hinblick auf ein OTC-Derivat stehen) beziehungsweise bei der Preisstellung des Finanzinstruments berücksichtigt.

Dienstleistungskosten sind Kosten für die Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und -nebendienstleistungen. Die Dienstleistungskosten sind vom Anleger an die Deutsche Bank zu zahlen.

Platzierungs- oder Vertriebsvergütungen, die an die Deutsche Bank als Vergütung im Zusammenhang mit der Erbringung einer Wertpapierdienstleistung oder –nebendienstleistung gezahlt werden, sind ebenfalls den Dienstleistungskosten zugeordnet.

Diese Kosteninformation soll einen Überblick über mögliche Kosten und Gebühren, die im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten und deren Untergruppen sowie Wertpapierdienstleistungen entstehen können, und deren Aufschlüsselung liefern. Sie enthält exemplarische Kosteninformationen bezüglich bestimmter Produkte. Bei diesen Produkten handelt es sich um beispielhafte Finanzinstrumente aller Anlageklassen. Die dort aufgeführten exemplarischen Kosten illustrieren die Kosten und Gebühren, die mit bestimmten Finanzinstrumenten verbunden sind, können aber nicht die Kosten und Gebühren, die mit einer tatsächlichen Transaktion verbunden sind, widerspiegeln.

Die exemplarischen Kosteninformationen wurden auf Basis bestimmter Annahmen und Schätzungen, die in den Beispielen jeweils näher spezifiziert sind, und den jeweils typischen Kosten erstellt.

Die tatsächlichen Kosten können aufgrund folgender Parameter von den exemplarischen Kosten abweichen:

  • tatsächlicher Anlagebetrag oder tatsächlicher Nominalbetrag in Bezug auf eine OTC-Derivate (wobei sich eine solche Änderung möglicherweise nicht proportional zur Höhe der tatsächlichen Kosten)
  • individuelle Haltedauer
  • Handelsplatz
  • Handelswährung
  • Produktkosten des jeweiligen Finanzinstruments
  • mit der Deutschen Bank vereinbarte Dienstleistungskosten
  • Wertentwicklung des jeweiligen Finanzinstruments – bei Finanzinstrumenten in Fremdwährung zusätzlich Entwicklung des entsprechenden Währungskurses – während der Haltedauer
  • Veränderungen der Produkt- und Dienstleistungskosten während der Haltedauer
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.