Wissenschaftsförderung

Wissenschaftsförderung

Als global tätiges Unternehmen mit Standorten in mehr als 70 Ländern unterstützt die Deutsche Bank den interkulturellen Dialog und fördert den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis – in enger Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten.

>150

Mio. Euro wurden seit der Einrichtung des Deutsche Bank Stiftungsfonds 1970 insgesamt ausgegeben.

Was wollen wir erreichen?

Als global tätiges Unternehmen setzt die Deutsche Bank auf einen effektiven interkulturellen Dialog und fördert den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. In enger Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten ermöglichen wir interdisziplinäre Netzwerke und Forschung, deren Nutzen weit über das unmittelbare Finanzgeschäft hinausgeht.

Wie setzen wir es um?

An vielen ihrer Standorte arbeitet die Deutsche Bank eng mit den lokalen Universitäten zusammen, stiftet Lehrstühle oder zeichnet herausragende akademische Leistungen aus.

Was sind unsere Erfolge?

  • langjährige Zusammenarbeit mit Universitäten
  • intensiver Austausch mit renommierten Wissenschaftlern
  • Finanzierung von Lehrstühlen an der Bocconi Universität Mailand, an der Handelshochschule Leipzig (HHL) und an der Luxembourg School of Finance
  • Deutsche Bank Prize in Financial Economics, Wissenschaftspreis in den Bereichen „Finanzen, Geld und Makroökonomie“ in Kooperation mit dem Center for Financial Studies (CFS) und der Goethe-Universität Frankfurt 

Lernen Sie unser Engagement kennen

Das könnte Sie auch interessieren