Deutsche Bank – Verantwortung
10. Juni 2013

Über 14.000 „Clean Generation“-Unterstützer begleiten die Amerikaüberquerung von Solar Impulse

Das Solarflugzeug Solar Impulse, das die Deutschen Bank im Rahmen ihrer Klimastrategie bereits seit 2006 als Hauptpartner unterstützt, hat ein weiteres spektakuläres Projekt in Angriff genommen: Bis Anfang Juli wollen die Schweizer Luftfahrtpioniere Bertrand Piccard und André Borschberg in fünf Etappen den nordamerikanischen Kontinent überqueren – allein mit der Kraft der Sonne und ohne einen Tropfen Kerosin.

Begeistert empfingen zahlreiche Schaulustige und Pressevertreter die Solar Impulse am 23. Mai auf dem Dallas Fort Worth International Airport. Tags zuvor war André Borschberg zur zweiten Etappe der Amerika-Überquerung in Phoenix gestartet. Insgesamt 1541 Kilometer flog er von dort aus bis nach Dallas – die längste Distanz, die je ein bemanntes Flugzeug allein mit der Kraft der Sonne zurückgelegt hat. Damit stellte der Pilot seinen eigenen Rekord aus dem Jahr 2012 ein.

Ziel des Amerikaflugs, der Anfang Mai in San Francisco an der Pazifikküste begann, ist nach weiteren Stopps in Saint Louis und Washington, wo das Flugzeug inzwischen eingetroffen ist, schließlich Anfang Juli der John F. Kennedy-Flughafen in New York. Die Solar Impulse-Begründer Piccard und Borschberg stellen damit zugleich ihre „Green Generation“-Initiative der Öffentlichkeit vor, zu deren weltweit über 14.000 Unterstützern auch Prominente wie Al Gore und James Cameron zählen. Die Bewegung will weltweit für vermehrte Investitionen in innovative klimaschonende Investitionen werben und das Bewusstsein für die Bedeutung einer nachhaltigen Energiegewinnung und -nutzung wecken. Ein Anliegen, für das sich auch die Deutsche Bank seit Jahren einsetzt.

Seit 2006 fördern wir Solar Impulse als Hauptpartner im Rahmen unserer Klimastrategie. Zu deren Zielsetzungen gehört es, Innovationen im Bereich der erneuerbaren Energien voranzutreiben, von deren langfristiger Notwendigkeit für die positive Entwicklung der Gesellschaften und Märkte wir überzeugt sind. Ein herausragendes Kooperationsprojekt in diesem Sinne ist Solar Impulse. Gemeinsam mit den Pionieren Piccard und Borschberg wollen wir einen Beitrag zur Erforschung der bedeutenden Potenziale der Sonnenenergie leisten und dieser innovativen Unternehmung mit unserer Kompetenz und Expertise Impulse geben.

Mit ihrem Leichtflugzeug mit der Spannweite eines Jumbos planen Piccard und Borschberg eine der größten Pioniertaten des 21. Jahrhunderts: 2015 wollen sie damit die Welt umrunden – und mit diesem von der Deutschen Bank unterstützten Jahrhundertflug das immense Potenzial erneuerbarer Energien und energieeffizenter Technologien unter Beweis stellen.

Solar Impulse-Pilot Bertrand Piccard im Solarflugzeug

Das könnte Sie auch interessieren