30. April 2014

Taifun Haiyan: Deutsche Bank Stiftung übergibt Spende an Malteser International für langfristige Wiederaufbauhilfe

Taifun Haiyan traf im November auf die Philippinen und gilt mit ungefähr 5700 Toten und über 4 Millionen obdachlosen Menschen als größte humanitären Katastrophe des Jahres 2013.

Die Deutsche Bank Stiftung stellte im vergangenen November Hilfsgelder aus Eigenmitteln sowie Spenden von Mitarbeitern und Kunden der Bank von mehr als 790.000 Euro zur Verfügung. Hinzu kamen Spenden von Kunden und Mitarbeitern sowie der Bank weltweit. Insgesamt betrug die Summe 1,3 Millionen Euro

 

Die Zuwendungen gingen an internationale und lokale Hilfsorganisationen – doch die Menschen vor Ort leiden immer noch an den zerstörerischen Folgen des Taifuns und sind weiterhin auf Hilfe angewiesen. Gemeinsam mit der Deutsche Bank Asia Foundation und dem Management der Bank in Asien wurden geeignete Möglichkeiten und Lösungsansätze zur Unterstützung ausgewählt, die eine umfassende und nachhaltige Unterstützung garantieren.

 

Mit einer Förderzusage von 270.000 Euro an den Vorstand von Malteser International, unterstützt die Deutsche Bank Stiftung weiterhin langfristige Hilfsprojekte.

Insgesamt können mit der Zusage in dem Dorf Okoy auf der Insel Bantayan 256 Häuser neu gebaut bzw. instand gesetzt werden. Dabei werden die Häuser so gebaut, dass sie Naturereignissen besser standhalten („Building back better“). Das Projekt konzentriert sich insbesondere auf kinderreiche Familien, die am Existenzminimum leben, Familien, in denen Frauen allein für den Lebensunterhalt für sich und ihren Kindern verantwortlich sind sowie auf Häuser für alte und behinderte Menschen. Neben dem Häuserbau konzentrieren sich die Projekte der Malteser zudem auf die Wiederherstellung der Wasserversorgung, auf die Verbesserung der hygienischen Bedingungen und auf Ausstattung von Schulen.

Sie können weiterhin mit Ihrem persönlichen Beitrag die Hilfsgelder der Deutsche Bank Stiftung für die notleidenden Menschen vor Ort erhöhen:

 

Spendenkonto für Mitarbeiter
Deutsche Bank Stiftung
Kontonummer 015 6000 08
BLZ 500 700 10, DB AG, Frankfurt,
IBAN: DE54 5007 0010 0015 6000 08
BIC: DEUTDEFFXXX
Verwendungszweck: Taifun Haiyan 2013

 

Spendenkonto für Kunden/Externe
Deutsche Bank Stiftung
Kontonummer 015 6000 09
BLZ 500 700 10, DB AG, Frankfurt
 

IBAN: DE27 5007 0010 0015 6000 09
 
BIC: DEUTDEFFXXX
Verwendungszweck: Taifun Haiyan 2013

Aktuelle Entwicklungen

„Die Menschen auf den Philippinen, die das Schicksal besonders getroffen hat, bei ihrer Rückkehr in die Normalität zu unterstützen und ihnen wieder ein Heim zu geben, ist uns ein besonderes Anliegen. Der Beitrag zum Bau von Häusern, die ihre Bewohner künftig besser vor solchen Naturereignissen schützen werden, entspricht unserem nachhaltigen Förderansatz”

Claudia Lange Mitglied des Vorstands der Deutsche Bank Stiftung

Deutsche Bank Stiftung

Die Projekte der Deutsche Bank Stiftung konzentrieren sich auf die Bereiche Bildung, Soziales und Kultur. Dabei steht im Fokus, jungen Menschen zu helfen, ihre Potenziale zu erkennen und zu nutzen sowie die Chancengerechtigkeit für Benachteiligte zu verbessern. Mit ihrem Alfred Herrhausen Fonds fördert die Stiftung Initiativen, die insbesondere die beruflichen Startchancen benachteiligter Jugendlicher verbessern weiter

Deutsche Bank Katastrophen-
hilfe

2,6 Mio € wurden 2013 zugunsten der Opfer von Naturkatastrophen gespendet.

Das könnte Sie auch interessieren