Deutsche Bank – Verantwortung

Das Deutsche Schülerstipendium eröffnet Chancen

In unserer Wissensgesellschaft ist Bildung die entscheidende Ressource. Sie sichert die Zukunft des Einzelnen ebenso wie der Gesellschaft insgesamt. Der Zugang zu Kompetenzerwerb und Bildungsangeboten muss deshalb allen Talenten offenstehen, unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder Bildungsstand der Eltern.

Das Deutsche Schülerstipendium, das die Deutsche Bank als Nationaler Förderer unterstützt, leistet hier einen Beitrag zu mehr Chancen- und Leistungsgerechtigkeit.

Bundesweit nehmen mehr als 500 begabte und engagierte Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sieben und achtzehn Jahren am Deutschen Schülerstipendium teil. Jeder Stipendiat erhält einen individuellen Förderplan, der ihn gezielt in zehn Lernbereichen unterstützt und der jährlich fortgeschrieben wird. Seminare zu verschiedensten Themen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft sind ebenso Bausteine des Förderprogramms wie Ferienakademien, fachliche Unterstützung und Studientage. Ehrenamtliche Mentoren begleiten die jungen Menschen auf ihrem Weg zum Schulabschluss. Einige der Mentoren sind Mitarbeiter der Deutschen Bank und unterstützen Das Deutsche Schülerstipendium damit auch ganz persönlich.

Die individuelle Betreuung der Stipendiaten, das vielfältige Seminarangebot und der frühe Ansatz des Programms bereits im Grundschulalter zeichnen das Deutsche Schülerstipendium in besonderer Weise aus. Die Kinder und Jugendlichen erhalten eine Ausbildung, die ihren Fähigkeiten und Neigungen entspricht – unabhängig von ihrer sozialen Herkunft.

„Das Deutsche Schülerstipendium hat meinen Horizont erweitert. Ob es die Seminare, die Ferienakademien, die vielen Begegnungen mit den Mitstipendiaten oder die Betreuung durch meinen Mentor sind – hier bin ich einfach gut aufgehoben!”

Nelli Ukhova, 16 Jahre alt Stipendiatin aus Sachsen
Stipendiaten-S

Stipendiatin des Deutschen Schülerstipendiums im Seminar zum Thema „Entrepreneurship“ mit Dr. Stefan Tewes, Gründer der Coffee Fellows GmbH.

Konferenz-der-Tiere-S

5.961 Bilder für 24 Minuten Film – das bedeutet ganz schön viel Arbeit: Hier entstehen die animierten Projektionen für das Bühnenbild der "Konferenz der Tiere".

Semperoper-Dresden-S

Ein Jahr lang arbeiteten neun Stipendiaten an der Animation zur Produktion „Die Konferenz der Tiere“ an der Semperoper in Dresden.

Stipendiatin-Y-Nhi-S

Stipendiatin Y Nhi aus Dresden ist eine von derzeit 18 Jung-Redakteurinnen und Redakteuren, die seit September 2011 regelmäßig auf dem eigenen Blog über Neuigkeiten berichten.

Verborgenes-Musiktalent-S

Übung macht den Meister: In so manchem Programmteilnehmer steckt ein verborgenes Musiktalent. Die Möglichkeit zur Weiterentwicklung bietet das Deutsche Schülerstipendium.

FT-Angebot-S

Das Angebot des Deutschen Schülerstipendiums ist breit aufgestellt. Die Förderungist breit aufgestellt. Die Förderung umfasst zehn Lernbereiche, in denen jeder Stipendiat individuell unterstützt wird.

Grundschule-S

Das Besondere am Deutschen Schülerstipendium ist, dass es bereits in der ersten Klasse der Grundschule ansetzt und bis zum Abitur gewährt werden kann.

FairTalent-Video_L.jpg

Tosender Applaus für Stipendiaten an der Semperoper

Vorhang auf für eine Weltpremiere: Am 8. Juli 2012 präsentierten 150 junge Stipendiaten aus Hessen, Sachsen und Thüringen in der Semperoper Dresden die Premiere von Erich Kästners Tierparabel „Die Konferenz der Tiere “.

Das Deutsche Schülerstipendium

16.10.2012 | Frankfurt

Fazit: „Voll cool!“: Workshop zu „Faust hautnah“ für hessische Stipendiaten des Deutschen Schülerstipendiums.

08. und 09.06.2012 | Dresden

Weltpremiere: 150 Stipendiaten aus Hessen, Sachsen und Thüringen präsentieren Erich Kästners „Die Konferenz der Tiere“ in der Dresdner Semperoper

22. April 2012 | Frankfurt

Ein Sonntag mit Musik: Deutsche Bank ermöglicht hessischen Stipendiaten einen Besuch von Mozarts „Zauberflöte“ in der Oper Frankfurt

28. Februar 2012 | Frankfurt

Gesprächsrunde in der Deutschen Bank: Stipendiaten des Deutschen Schülerstipendiums diskutieren mit Dr. Ackermann über die Zukunft Europas

November 2011 | Deutschland

Wirtschaftliche Zusammenhänge verstehen: Hessische Stipendiaten besuchen ein Seminar zum Thema „Finanzielle Allgemeinbildung“

September 2011| Leipzig

Würdigung der Mentoren im Rahmen einer Festveranstaltung

Frühjahr 2011 | Deutschland

50 sächsische Stipendiaten zu Besuch in der Staatskanzlei Dresden bei Ministerpräsident Stanislaw Tillich.

28. September 2010 | Deutschland

Festveranstaltung in Frankfurt: Aufnahme von 150 Schülerinnen und Schülern in das Deutsche Schülerstipendium

Das könnte Sie auch interessieren