17. Juni 2014

Berlin: Fest am Kulturforum zur Feier von 25 Jahren Partnerschaft von Deutscher Bank und Berliner Philharmonikern

Mit einem großen Sommerfest am Kulturforum in Berlin feierten die Deutsche Bank und die Berliner Philharmoniker am Wochenende das 25-jährige Jubiläum ihrer Partnerschaft.

Impressionen des Fests am Kulturforum

25 Jahre Partnerschaft

25 Jahre Partnerschaft - 25.000 Euro Spende der Deutschen Bank an das Kinderhilfswerk UNICEF, überreicht durch Jürgen Fitschen

Mitarbeiter der Deutschen Bank sind Teil der 1000 Stimmen von Crowd Out

30 Mitarbeiter der Deutschen Bank sind Teil der 1.000 Stimmen von Crowd Out

25_Jahre_erfolgreiche_Partnerschaft

25 Jahre erfolgreiche Partnerschaft - Deutsche Bank und Berliner Philharmoniker

Bach und Break Dance - Flying Steps

Bach und Break Dance - eine aufregende Mischung, performt von den Flying Steps.

Cameron Carpenter

Cameron Carpenter an der Karl-Schuke-Orgel in der Berliner Philharmonie

Chorprojekt Vokalhelden der Berliner Philharmoniker

Das neue Chorprojekt Vokalhelden der Berliner Philharmoniker begeistert Kinder und Jugendliche für das Singen.

Komponist David Lang im Gespräch mit dem Dirigenten Simon Halsey

Der Komponist des Chorwerks Crowd Out David Lang im Gespräch mit dem Dirigenten Simon Halsey

Deutsche Bank Mitarbeiter Chor

Eigens für Crowd Out ist ein Deutsche Bank Mitarbeiter Chor entstanden. Jürgen Fitschen besucht die Sänger vor dem Konzert.

Kinder aus Moabit, Hellersdorf und Schöneberg unterstützen den Rundfunkchor Berlin bei Carmina Burana

Kinder aus Moabit, Hellersdorf und Schöneberg unterstützen den Rundfunkchor Berlin bei Carmina Burana

Tänzerin der Flying Steps

Scheinbar schwerelos - Tänzerin der Flying Steps

Carmina Burana - erstmals open air am Kulturforum in Berlin

Tosender Applaus nach einer grandiosen Carmina Burana Aufführung - erstmals open air am Kulturforum in Berlin

1.000 Stimmen verwandeln das Berliner Kulturforum in eine tönende Klanglandschaft

1.000 Stimmen verwandeln das Berliner Kulturforum in eine tönende Klanglandschaft

Was 1989 im Windschatten großer weltpolitischer Ereignisse begann hat sich bis heute zu einer lebendigen und dynamischen Zusammenarbeit entwickelt. Diese Erfolgsgeschichte wurde nun in Berlin mit viel Musik, Kunst und Kultur gefeiert. Dabei waren zahlreiche Mitarbeiter der Einladung der Bank zum Mitfeiern gefolgt.

Vokalhelden eröffnen Festprogramm

Eröffnet wurde das Fest mit einem Konzert der jungen „Vokalhelden“, die erstmals vor einem großen Publikum sangen. Dieses neue Chorprojekt ist in den Berliner Bezirken Moabit, Hellersdorf und Schöneberg aktiv und unterstreicht das gemeinsame Ziel von Deutscher Bank und den Berliner Philharmonikern, Kinder und Jugendliche nachhaltig für Musik zu begeistern. „Unser Ziel ist es, dass in 10 Jahren alle jungen Menschen in Berlin singen“, sagte Simon Halsey, künstlerischer Leiter der „Vokalhelden“ und forderte das Publikum sogleich zum Mitsingen auf.

Weiter ging es mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm, das alle Institutionen am Berliner Kulturforum zusammengestellt hatten. Großen Anklang fanden dabei die Breakdance-Weltmeister Flying Steps mit ihrer Interpretation von Bachs Wohltemperierten Klavier sowie das virtuose Wanderkonzert von Cameron Carpenter, der auf vier verschiedenen Orgeln am Kulturforum spielte. Eine besondere Attraktion erwartete die Besucher am Abend: die deutsche Erstaufführung von „Crowd Out“, einem szenischen Chorwerk des New Yorker Komponisten David Lang. 1.000 Mitwirkende verwandelten das Kulturforum in eine bewegte und tönende Klanglandschaft. Mit dabei war auch ein Chor von Deutsche Bank Mitarbeitern, der sich eigens für diese Aufführung zusammengefunden hatte.

Carmina Burana „Open Air“ am Kulturforum

Den Höhepunkt und Abschluss der Feierlichkeiten bildete das Konzert der Berliner Philharmoniker, die erstmals Open Air auf einer Freilichtbühne am Kulturforum konzertierten. Unter der Leitung von Sir Simon Rattle präsentierte das Orchester gemeinsam mit dem Berliner Rundfunkchor und den Vokalhelden Carl Orffs „Carmina Burana“. Vor dem Konzert übergab Jürgen Fitschen, Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bank, einen Scheck über 25.000 EUR für das Kinderhilfswerk UNICEF an Sir Simon Rattle, der ihn stellvertretend für die Berliner Philharmoniker als UNICEF-Botschafter dankend entgegennahm.

„Das Fest am Kul­tur­forum steht für die le­ben­dige Part­ner­schaft, die die Deutsche Bank seit 25 Jahren mit den Berliner Phil­har­mo­nikern ver­bin­det. Wir freuen uns, dass so viele Besucher – darunter fast 1.000 Mit­ar­bei­ter der Bank – mit uns gefeiert und die viel­fäl­tigen Angebote am Kul­tur­forum be­geis­tert wahr­ge­nom­men haben.”

Jürgen Fitschen Co-Vorsitzender des Vorstands Deutsche Bank AG

„Früher habe ich gerne für mich alleine gesungen, aber bei den Vo­kal­hel­den in einer großen Gruppe zu singen, macht nicht nur Spaß, sondern macht mir Mut.”

Charlotte Plaen 7-jährige Grundschülerin & Mitglied der Vokalhelden

Das könnte Sie auch interessieren