18. Mai 2015

Leading Financial Sustainability: Neues Schulungsprogramm für gemeinnützige Organisationen in Südafrika

Am 6. Mai 2015 legte die Deutsche Bank South Africa Foundation in Zusammenarbeit mit der TSiBA Education NPC ein Programm für 25 gemeinnützige Organisationen auf, das diese bei der Einrichtung einer nachhaltigen Finanzstruktur unterstützen soll.

Über einen Zeitraum von neun Monaten durchlaufen die Führungskräfte der Unternehmen mehrere Module in denen sie lernen, wie Geschäftsleute zu denken und neue Einnahmequellen zu erschließen. Auf diese Weise erhalten sie die erforderlichen strategischen Instrumente sowie das unternehmerische Wissen und die notwendigen Strukturen, um neue Einnahmen für ihre Organisationen zu erzielen und ihre Abhängigkeit von Spendern zu reduzieren.

Das Ziel des Programms ist es, die Führungskräfte in die Lage zu versetzen, die Mentalität ihrer Stakeholder zu ändern und ihre Organisation sicher durch den notwendigen Wandel zu steuern. Dies ist insofern von Bedeutung, als zahlreiche Organisationen derzeit in einer „NGO-Mentalität“ gefangen sind, der zufolge „Gutes tun“ und „geschäftlicher Erfolg“ nicht miteinander zu vereinbaren sind.

Die stark interaktiv gestalteten vier Module des Programms umfassen Workshops, Mini-Vorlesungen, geleitete Gruppenarbeit, Mentoring durch eine Führungskraft aus der Wirtschaft und kollegiale Gruppenberatung. Zwischen den einzelnen Modulen bereiten sich die Teilnehmer eigenständig auf den nächsten Programmschritt vor.

Am Ende des Programms werden die Führungskräfte

  • mehr über verschiedene Arten von gemeinnützigen Unternehmen und über neue Einnahmequellen erfahren haben
  • über ein bewährtes Instrumentarium verfügen, mit dessen Hilfe sie eine neue Strategie umsetzen und ein Veränderungsmanagement durchführen können
  • ein einzigartiges Modell entworfen haben, um nachhaltige Einnahmen für ihre Organisation zu erzielen, und dieses Modell testen oder bereits umsetzen
  • die Fähigkeit entwickelt haben, ihre Stakeholder durch die Umstellung auf das neue Modell zu leiten; und
  • über ein Netzwerk aus Führungskräften gemeinnütziger Unternehmen und Mentoren verfügen, die sie bei der nachhaltigen Aufstellung ihrer Organisationen unterstützen können.
Nachhaltige Finanzstrukturen einrichten

Nachhaltige Finanzstrukturen einrichten

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.