Deutsche Bank – Verantwortung
Frankfurt, Indien

Raghuram G. Rajan erhält den Deutsche Bank Prize in Financial Economics 2013

Das Center for Financial Studies (CFS) hat zum fünften Mal den Deutsche Bank Prize in Financial Economics verliehen. Den Preis 2013 erhält der indische Ökonom Raghuram G. Rajan.

Raghuram G. Rajan erhält Deutsche Bank Prize in Financial Economics

Preisträger Raghuram G. Rajan mit Jürgen Fitschen, Co-Vorsitzender des Vorstands, Deutsche Bank AG (rechts), und Michael Haliassos, Jury-Vorsitzender und CFS-Direktor (links)

Der kürzlich ernannte Gouverneur der indischen Zentralbank wird für seine einflussreichen Leistungen in der Finanzökonomie gewürdigt. „Raghuram G. Rajan entwickelt in seinen Arbeiten völlig neue empirische und theoretische Ansätze mit weitreichenden politischen Implikationen", erklärte Jury-Vorsitzender und CFS-Direktor Michael Haliassos über den Preisträger. Das Forschungsgebiet von Raghuram G. Rajan umfasst das Bankwesen, das Gebiet der Unternehmensfinanzierung sowie die Rolle des Finanzmarkts für die wirtschaftliche Entwicklung. Er gehört zu den wenigen Ökonomen, die vor der Finanzkrise des Jahres 2008 gewarnt hatten.

Deutsche Bank Prize: Auszeichnung für besondere Leistungen in Makroökonomie

Mit dem Deutsche Bank Prize in Financial Economics werden besonders herausragende Leistungen im Forschungsbereich zu weltweit relevanten Fragen der Ökonomie und Finanzwissenschaft ausgezeichnet. Der vom Stiftungsfonds Deutsche Bank geförderte Wissenschaftspreis wird vom Center for Financial Studies (CFS) gemeinsam mit der Goethe-Universität Frankfurt alle zwei Jahre vergeben und ist mit 50.000 Euro dotiert. Damit gehört die Auszeichnung zu den höchstdotierten Wissenschaftspreisen in den Bereichen Finanzen, Geld und Makroökonomie in Europa.

News

„Einen verdienstvolleren Gewinner für den diesjährigen Preis kann man sich kaum vorstellen. Die Laufbahn von Professor Rajan zeichnet sich durch bahnbrechende empirische Forschung aus. Aber noch viel bedeutender ist, dass er niemals vor der Realität komplexer politischer Themen und vor Sonderinteressen zurückgeschreckt ist.”

Jürgen Fitschen Co-Vorsitzender des Vorstands, Deutsche Bank AG

Die Preisträger des Deutsche Bank Prize in Financial Economics 2005-2013

2013: Raghuram G. Rajan

2011: Kenneth Rogoff

2009: Robert Shiller

2007: Michael Woodford

2005: Eugene Fama

Das könnte Sie auch interessieren