Deutsche Bank
24. Mai 2011

Engagement im Gallus: „Gallus blüht auf” (mit Video und Bildergalerie)

„Engagement im Gallus – eine Initiative von Deutsche Bank, Linklaters und dem Mehrgenerationenhaus Frankfurt” stellte sich mit einer quartierweiten Aktion vor: „Gallus blüht auf” war am Samstag, 21. Mai 2011 ab 14.00 Uhr das Motto für bunte Pflanzaktionen und Mitmachaktivitäten, bei denen Anwohner und Besucher die sozialen Einrichtungen im Gallus kennenlernen konnten. „Gallus blüht auf” war der Auftakt von ‚’Engagement im Gallus’, das für mehr Zusammenhalt und Vernetzung in einem Stadtteil sorgen soll, der mit vielfältigen sozialen Herausforderungen konfrontiert ist.

Im Rahmen von „Gallus blüht auf” präsentierten sich rund 20 verschiedene soziale Einrichtungen an 9 unterschiedlichen Standorten den mehr als 1.000 Besuchern. Die Frühjahrsaktion machte den Erfolg des Projekts sofort sichtbar: Bei zahlreichen Pflanzaktionen wurden auch durch das ehrenamtliche Engagement von ca. 30 Deutsche Bank Volunteers und weiteren ehrenamtlichen Helfern der Kooperationspartner Linklaters LLP und Mehrgenerationenhaus Frankfurt Blumenbeete und Blumenkübel in Schulen und sozialen Einrichtungen befüllt. Darüberhinaus gab es Infostände sowie vielfache Sport- und Mitmachaktivitäten für ein nachbarschaftliches Miteinander im Gallus.

Deutsche Bank, Linklaters LLP und das Mehrgenerationenhaus Frankfurt führen das bundesweit einmalige Modellprojekt ‚Engagement im Gallus’ in Kooperation durch. Das Projekt zur gesellschaftlichen Verantwortung startete im Januar 2011 und verbindet Volunteeraktivitäten der beteiligten Unternehmen mit den Bedürfnissen der sozialen Einrichtungen im Quartier. So will 'Engagement im Gallus' nachhaltig zur Lösung gesellschaftlicher Aufgaben beitragen. Unter dem Leitgedanken der Integration soll der soziale Zusammenhalt im Stadtteil gestärkt und die Nutzung von Bildungsangeboten sowie die Beteiligung der Anwohner an lokalen Aktivitäten erhöht werden.



Tino Edelmann, Deutsche Bank Head of Corporate Volunteering, erklärt: „Verantwortungsvolles gesellschaftliches Handeln gehört zum Selbstverständnis der Deutschen Bank als Unternehmensbürger. So wie unsere Mitarbeiter sich beruflich mit Leidenschaft einsetzen, engagieren sie sich in ihrer Freizeit als Volunteers für soziale Projekte.” Jeder fünfte Mitarbeiter der Deutschen Bank engagiert sich bereits persönlich und stellt dafür seine Zeit, sein Wissen und seine Erfahrung zur Verfügung. Die Deutsche Bank investiert mehr als ein Drittel ihres weltweiten Corporate Social Responsibility Budgets für Bildungsprojekte. Dabei werden junge Menschen ermutigt, ihre Talente zu entdecken und ihre Potenziale zu entfalten. So haben die Volunteers der Deutschen Bank bereits in der Vergangenheit im Zuge von ‚Engagement im Gallus’ ihre Kernkompetenzen zum Einsatz gebracht und zum Beispiel sehbehinderte Schüler bei einem Bewerbungstraining unterstützt, sich für den Einstieg ins Berufsleben vorzubereiten.

Das Mehrgenerationenhaus Frankfurt verankert das Projekt im Gallus. Der seit 1975 aktive Verein „Kinder im Zentrum Gallus e.V.” betreibt seit 2007 das erste Frankfurter Mehrgenerationenhaus mit Bildungs-, Betreuungs- und Freizeitangeboten im Stadtteil. Ursula Werder, Leiterin Mehrgenerationenhaus Frankfurt, sagt: „Wir verbinden im Projekt ‚Engagement im Gallus’ das soziale Engagement der Wirtschaftsunternehmen Deutsche Bank und Linklaters LLP mit den Bedürfnissen der Organisationen hier. Das Projekt fördert durch gemeinsame Aktivitäten von sozialen Einrichtungen und Mitarbeitern der Wirtschaft die Zusammenarbeit zwischen den beiden unterschiedlichen Sektoren.”




Weiterführende Informationen
Bildergalerie
Corporate Volunteering - Engagement beweisen 

Deutsche Bank Mitarbeiter pflanzen 300 Bäume (mit Video)



Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Deutsche Bank Social Media

Die Deutsche Bank stellt über Twitter, Facebook, YouTube und flickr aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Bilder oder abonnieren Sie unsere Nachrichten über Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

Nachrichten in Echtzeit
RSS-feeds & Podcasts der Deutsche Bank

Nachrichten in Echtzeit

Empfangen Sie aktuelle Nachrichten der Deutschen Bank in Echtzeit und abonnieren Sie unsere RSS-Nachrichten und Podcasts.

Navigation Fusszeile:
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main