Deutsche Bank
10. Dezember 2012

Deutsche Bank als bestes „Structured Funds House“ des Jahres ausgezeichnet

db-X funds, die Fondsplattform der Deutschen Bank für systematisch gemanagte Investmentfonds, wurde von dem britischen Magazin „Structured Products“ (Risk.net) als bester Anbieter von strukturierten Fonds ausgezeichnet. Nach Angaben des Magazins wurde db-X funds aufgrund seiner herausragenden Expertise bei der Strukturierung von Investmentfonds sowie Innovationskraft ausgezeichnet.

„In einer Zeit geringerer Renditen, in der Investoren Mühe haben, überzeugende Investmentstrategien zu finden, ist dieser Preis eine Anerkennung für unsere Leistung, den Kunden innovative Anlagealternativen zu bieten“, sagt Alex McKenna, Leiter von db-X funds.

Das Magazin nennt insbesondere den Fonds Platinum IV Sovereign Optima 2034 als Beispiel, der ein Fondsvolumen von derzeit 118 Millionen Euro verwaltet. Dieser Rentenfonds zielt darauf ab, die Rendite der bis 2034 laufenden Bundesanleihen zu übertreffen. Mithilfe eines Algorithmus werden Preisdifferenzen zwischen Anleihen mit höchster Bonität identifiziert und ausgenutzt. Das Anlageuniversum umfasst Staatsanleihen, Anleihen supranationaler Institutionen und staatsgarantierte Anleihen.

Der Fonds dbX Systematic Alpha, der über ein Fondsvolumen von aktuell 1,8 Milliarden US-Dollar verfügt, wurde ebenfalls vom „Structured Products“ Magazin genannt. Dieser bietet Zugang zu einer abgewandelten Version des Winton Diversified Programme (Teil des Winton Futures Funds) in einem regulierten Fondsmantel. Dabei handelt es sich um einen systematischen Ansatz, der die Teilnahme an der Wertentwicklung der weltweiten Märkte für börsengehandelte Terminkontrakte (Futures) auf Aktienindizes, Anleihen, kurzfristige Zinssätze und Währungen ermöglicht.


Weiterführende Informationen:
Deutsche Bank db-X funds
Auszeichnungen für die Deutsche Bank – Anerkennung für Leistung aus Leidenschaft



Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBankAG

Social Media

Deutsche Bank Social Media

Die Deutsche Bank stellt über Twitter, Facebook, YouTube und flickr aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Bilder oder abonnieren Sie unsere Nachrichten über Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

Nachrichten in Echtzeit
RSS-feeds & Podcasts der Deutsche Bank

Nachrichten in Echtzeit

Empfangen Sie aktuelle Nachrichten der Deutschen Bank in Echtzeit und abonnieren Sie unsere RSS-Nachrichten und Podcasts.

Navigation Fusszeile:
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main