Funktion und wichtige Initiativen

Wichtige Governance Initiativen 2017 / 2018

Governance in der Matrix

Die Deutsche Bank operiert in einer Matrixstruktur entlang der Dimensionen Division, Geografie und Rechtseinheit. Dies führt oft zu Unsicherheit im Hinblick auf die Verantwortung von verschiedenen Rollen und den Umgang mit Konflikten, die sich aus diesen unterschiedlichen Dimensionen ergeben. Die überarbeiteten Corporate Governance Fundamentals unterstützt vom neuen Rahmenwerk für das Lokale Management adressieren dies. Die Global Governance Funktion begleitet das Senior Management bei der Implementing geeigneter Governance Strukturen, die einen effizienten Informationsfluss und die Entscheidungsfindung in der Matrix ermöglichen. Dies hilft wiederum dem Vorstand der Deutsche Bank AG, seiner im Gesetz verankerten Gruppensteuerungs- und Organisationspflicht nachzukommen.

Rahmenwerk für Richtlinien

Die Richtlinien der Deutschen Bank sind gemäß der gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen entwickelt worden und werden dementsprechend gepflegt. Sie müssen transparent, konsistent und für alle Mitarbeiter zugänglich sein sowie das Risikomanagement der Bank unterstützen. Global Governance überprüft aktuell in einem ersten Schritt das Rahmenwerk für Richtlinien der Bank, um dieses zu optimieren. Der Fokus dabei ist, Transparenz bzgl. des Anwendungsbereichs einzelner Dokumente zu schaffen, wesentliche Interessengruppen besser einzubinden sowie Richtlinien zu Risikotypen zuzuordnen und Überschneidungen zu reduzieren. In einem zweiten Schritt wird Global Governance das verbesserte Rahmenwerk in der Bank ausrollen und die Implementierung, insbesondere für Konzernrichtlinien, nachhaltig unterstützen.

Governance der Gesellschaftsorgane und Komitees

Nach der erfolgreichen Implementierung des Governance Rahmenwerkes für Komitees in der Deutsche Bank AG wird dieses jetzt auch auf die Managementkomitees wichtiger Konzerngesellschaften der Deutsche Bank Gruppe ausgerollt. Darüber hinaus wurde das Rahmenwerk auf die Gesellschaftsorgane wichtiger Konzerngesellschaften sowie deren Ausschüsse ausgeweitet. Global Governance ist nun dabei, weitere Konzerngesellschaften bei der Verbesserung der Governance ihrer Gesellschaftsorgane zu unterstützen, um sicherzustellen, dass diese den konzerninternen sowie regulatorischen Erwartungen im Hinblick auf ihr Governance Rahmenwerk gerecht werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren oder diese Seite weiter benutzen, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. Für mehr Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder um herauszufinden, wie Sie Cookies deaktivieren können, siehe hier.