Berlin, 09. April 2013

MACHT KUNST - Über 6.000 Besucher in 24 Stunden - Vier Künstler ausgezeichnet - 345 Kunstschaffende nahmen neue Deutsche Bank KunstHalle in Besitz


Am heutigen Dienstag, um genau 12 Uhr, ist eine der außergewöhnlichsten Kunstaktionen in Berlin zu Ende gegangen. 345 Kunstschaffende und Nachwuchskünstler nahmen unter dem Motto MACHT KUNST 24 Stunden lang die neue Deutsche Bank KunstHalle in Besitz.

In dieser Zeit besuchten über 6.000 Kunstinteressierte die Ausstellung Unter den Linden 13/15. Aufgrund des großen Andrangs mußte der Einlaß immer wieder vorübergehend geschlossen werden. Die Besucher konnten während der 24-stündigen Ausstellung alle gehängten Kunstwerke bewerten. Die Arbeit von Lovro Artukovic erhielt die meisten Stimmen des Publikums. Der Maler erhält damit ein 1-jähriges, mit monatlich 500 Euro dotiertes Atelierstipendium.

Eine Fachjury, bestehend aus Friedhelm Hütte, Leiter der Kunstabteilung Deutsche Bank, und den Kuratoren Sophie von Olfers und René Block, wählte drei weitere Künstler mit den besten Einreichungen aus. Der Preis der Fachjury geht an Nicolas Balcazar, Rebecca Michaelis und Sonja Rentsch, die ihre Werke in 2-wöchigen Einzelausstellungen im Studio der KunstHalle präsentieren können.

Der 24-stündigen Ausstellung vorausgegangen war ein Aufruf an alle Kunstschaffende und Nachwuchskünstler, die vom 5. bis 7. April eines ihrer Werke vorbei bringen sollten, um es am 8./ 9. April zu präsentieren. Die Resonanz war überwältigend. Am Freitag, dem ersten Tag von MACHT KUNST, wurden 1030 Werke entgegengenommen. Gegen 13.30 Uhr waren alle für die Ausstellung in der KunstHalle plazierbaren Arbeiten eingegangen. Die Bank entschied daraufhin, auch alle weiteren Kunstwerke bis Sonntag 19 Uhr anzunehmen und in einer zweiten Ausstellung zu zeigen. Am Samstag fanden 630 Künstler den Weg zur KunstHalle Unter den Linden. Am Sonntag wurden dann noch einmal 475 Bilder angenommen.

Insgesamt wurden 2135 Werke eingereicht. Davon waren 345 am 8./9. April zu sehen. Die anderen 1790 Bilder werden in einer zweiten Ausstellung vom 28. April, 12 Uhr, bis 29. April 2013, 12 Uhr, in der Alten Münze Berlin präsentiert.

Friedhelm Hütte, Leiter der Kunstabteilung der Deutschen Bank, sagte abschließend: „Wir sind absolut begeistert über den Verlauf der Aktion MACHT KUNST. Ein toller Start für unsere KunstHalle! Herzlichen Dank an Alle, die dies möglich gemacht haben. Besonders danken wir allen Künstlern und Besuchern der Ausstellung. Jetzt freuen wir uns auf die zweite Ausstellung von MACHT KUNST am 28. April 2013 in der Alten Münze.“


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung

Dr. Klaus Winker
Tel: +49 69-910 32249
E-Mail: klaus.winker@db.com




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 4.12.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main