New York, 28. Juni 2013

Stellungnahme zum Vergleich mit der Stadt Los Angeles


Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) freut sich, dass sie die beteiligten Parteien an einen Tisch bringen und damit Hilfestellung leisten konnte, dass für die Stadt Los Angeles eine Einigung in dieser Angelegenheit erzielt werden konnte. Die Entschädigung wird von den Forderungsverwaltern (Loan Servicer), die für die betroffenen Immobilien in Los Angeles zuständig sind, und von den Securitization Trusts geleistet, die diese halten. Die Einigung sieht vor, dass die Forderungsverwalter auch in Zukunft mit der Stadt Los Angeles zusammenarbeiten, um diese Wohnhäuser zu erhalten, und dass die Deutsche Bank als Treuhänderin weiterhin zwischen der Stadt und den Forderungsverwaltern vermitteln wird.

Die Deutsche Bank leistet keinen Beitrag zu der Ausgleichszahlung. Wie die Bank immer deutlich gemacht hat, sind die Forderungsverwalter für den Erhalt der unter Zwangsvollstreckung stehenden Wohnhäuser verantwortlich. Die Deutsche Bank übernimmt im Rahmen des Vergleichs keinerlei Haftung und räumt keinerlei Fehler ihrerseits ein, sondern bestreitet weiterhin die von der Stadt Los Angeles geltend gemachten Ansprüche.

Der Vergleich unterliegt der Zustimmung des Gerichts. Die Deutsche Bank ist jedoch überzeugt, dass diese Einigung die beste Lösung für die Stadt Los Angeles, die Securitization Trusts und ihre Investoren ist.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung    

Christian Streckert     
Tel: +49 69-910 38079  
E-Mail: christian.streckert@db.com




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main