Presse-Informationen

Frankfurt am Main, 11. Juni 2014

Deutsche Bank Mitarbeiter laufen für einen guten Zweck


J.P. Morgan Corporate Challenge 2014

Die Deutsche Bank spendet beim diesjährigen J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf am 11. Juni in Frankfurt für jeden ihrer mehr als 1.300 teilnehmenden Mitarbeiter 5 Euro an den Verein Kinder im Zentrum Gallus / Mehrgenerationenhaus Frankfurt und übergibt heute rund 7.000 Euro an den gemeinnützigen Verein.

Kinder im Zentrum Gallus e.V. engagiert sich seit 1975 im Frankfurter Stadtteil Gallus für Integration, Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit. Der Verein wurde 2007 vom Bundesfamilienministerium in das Aktionsprogramm „Mehrgenerationenhäuser“ (MGH) aufgenommen und baut seither das MGH auf. Es ist ein lebendiger Ort des Austauschs zwischen den Generationen und Kulturen. Unter einem Dach findet man eine Kindertagesstätte und Bildungsangebote, Qualifizierung und Beratung, Berufsorientierung und Musik, Freizeitangebote und Hausaufgabenbetreuung, Schwangerschaftsvorbereitung und Gesprächskreise. Die Deutsche Bank ist seit 2011 Kooperationspartner im Projekt Engagement im Gallus – eine Initiative von Deutsche Bank, Linklaters und dem Mehrgenerationenhaus Frankfurt. Seither war sie in mehr als 165 Aktionen mit über 790 Deutsche Bank Volunteers engagiert.

Andreas Torner, Vorsitzender der Regionalen Geschäftsleitung Mitte der Deutschen Bank: „Seit es den J.P. Morgan Corporate Challenge Lauf in Frankfurt gibt, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bank Jahr für Jahr mit viel Begeisterung für den guten Zweck dabei. So zeigen wir, was Leidenschaft leisten kann, wenn man sie teilt. Ob selbst als Läufer oder organisatorisch unterstützend im Helferteam: Jeder leistet seinen Beitrag. Für mich steht der Lauf für gesunden Sportsgeist, ein gutes Miteinander und außergewöhnliches Engagement." Ursula Werder, Leitung Mehrgenerationenhaus, freut sich über die Unterstützung: „Wir werden die Mittel direkt für unsere Kinder-Projekte einsetzen, unter anderem auch für ein stadtteilübergreifendes Mädchenfußballturnier.“

Beim diesjährigen J.P. Morgan Lauf stellt die Deutsche Bank mit 1.308 Teilnehmern das drittgrößte Läuferteam nach Deutscher Bahn und Lufthansa.

Foto: J.P. Morgan Corporate Challenge 2014


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung    

Dr. Klaus Winker    
Tel: +49 69-910 32249  
E-Mail: klaus.winker@db.com




RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 9.7.2014
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main