Frankfurt am Main, 12. Mai 2005

Deutsche Bank startet Angebotsoffensive für Studenten


Studienkredite ab Wintersemester 2005/06 zu attraktiven Konditionen ab 5,9 Prozent effektivem Jahreszins / Spezielle Beratung und Betreuung für Studenten in universitätsnahen Investment & FinanzCentern
Die Deutsche Bank führt zum Wintersemester 2005/06 bundesweit spezielle Finanzierungsangebote für Studierende ein. Diese Angebote sind Bestandteil einer umfassenden Offensive, mit der die Deutsche Bank ihre starke Position in der Zielgruppe der Studierenden weiter ausbauen will. In universitätsnahen Investment & FinanzCentern wird es künftig spezielle Beratung und Betreuung für angehende Akademiker und Berufseinsteiger geben.

Das neue Angebot der Deutschen Bank richtet sich an alle Studierenden und wird ab Oktober 2005 in den campusnahen Filialen starten. Angebote zur Studienfinanzierung stellt die Bank für Studierende im Grund- und Hauptstudium bereit, wobei die effektive Verzinsung der Kredite je nach Laufzeit voraussichtlich zwischen 5,9 Prozent und 9,9 Prozent p.a. liegen wird. In der Auszahlungsphase kann über einen Zeitraum von 18 bis 60 Monaten eine monatliche Rate bis zu 800 EUR aufgenommen werden. Je nach konkretem Bedarf sind dabei individuelle Laufzeiten in der Auszahlungs- und Rückzahlungsphase vorgesehen. Für die Rückzahlungsphase ermöglicht die Bank flexible Tilgungen mit Laufzeiten bis zu 144 Monaten.

"Als erste Filialbank in Deutschland bieten wir ein maßgeschneidertes Betreuungs- und Produktkonzept inklusive Finanzierungsangeboten speziell für Studierende", sagt Rainer Neske, in der Konzernführung der Deutschen Bank verantwortlich für Privat- und Geschäftskunden. "Mit diesem attraktiven Angebot wollen wir unseren Marktanteil in einem wichtigen Kundensegment weiter ausbauen und zugleich einen Beitrag zur Förderung von Bildung und Ausbildung in Deutschland leisten. Deshalb unterstützen wir zusätzlich ein Pilotprojekt der Deutsche Bank Stiftung, das Studierenden ausgewählter Universitäten in Deutschland kostengünstige Studienfinanzierungen über allgemeine Bürgschaftsfonds ermöglicht."

Bereits heute zählt die Deutsche Bank über 300.000 Studenten zu ihren Kunden und hat damit in Deutschland einen Marktanteil von rund 15 Prozent in diesem Kundensegment. Mit ihren kostenfreien Angeboten "Junges Konto" und "Junges Depot" ist die Bank ein attraktiver Partner für angehende Akademiker. Im Rahmen ihrer Angebotsoffensive will die Deutsche Bank dieses Leistungsspektrum mit einer Reihe von Einzelmaßnahmen noch attraktiver gestalten.

 

 

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist ein europäischer Finanzdienstleister mit globalem Anspruch. Mit einer Bilanzsumme von Euro 901 Mrd. und 64.500 Mitarbeitern bietet die Bank in 74 Ländern einen umfassenden Service. Ziel der Deutschen Bank ist es, Herausragendes zu leisten und Herkömmliches zu hinterfragen, um den Kunden überlegene Lösungen zu bieten.

Die Deutsche Bank zählt zu den weltweit führenden Anbietern in den Geschäftsfeldern Corporate Banking and Securities, Transaction Banking, Asset Management sowie Private Wealth Management und verfügt in Deutschland und anderen ausgewählten Ländern in Kontinentaleuropa über eine bedeutende Stellung im Privat- und Firmenkundengeschäft.

www.deutsche-bank.de


 




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main