Sydney, 05. Oktober 2005

Deutsche Bank kooperiert in Australien mit Wilson HTM


Die Deutsche Bank und Wilson HTM Investment Group, eine der führenden Anlageberatungsgesellschaften Australiens, haben heute den Abschluss einer strategischen Allianz bekannt gegeben, um ihre Position im Corporate Finance Geschäft mit mittelständischen Unternehmen und im Retail Brokerage zu stärken.
Die Deutsche Bank erwirbt eine Beteiligung von 19,9 Prozent an Wilson HTM durch die Zeichnung und den Kauf von Aktien. Die Wilson HTM-Aktionäre stimmten am gestrigen Abend der Allianz zu.

Die neue Partnerschaft verschafft der Deutschen Bank Zugang zum Aktiengeschäft mit Privatkunden mittels einer strategischen Beteiligung an Wilson HTM - einem der australischen Marktführer im Retail-Stockbrokerage - und gewährt den Privatkunden von Wilson HTM Zugang zu Ressourcen und Kompetenz der Deutschen Bank im Bereich Aktien und strukturierte Produkte.

Gemessen an den im ersten Halbjahr 2005 durchgeführten Equity Capital Market Transaktionen in Australien rangiert die Deutsche Bank auf Platz 3 und Wilson HTM auf Platz neun.

Im Rahmen der Allianz gehen Wilson HTM und die Deutsche Bank eine strategische Beziehung ein, um Kunden beider Unternehmen Leistungen im Bereich Corporate Finance für mittelständische Unternehmen anzubieten. Das Corporate Finance Geschäft wird weiterhin von Wilson HTM durchgeführt und geleitet.

Nach den Worten von Neil Schafer, Managing Director bei Wilson HTM, und Chum Darvall, Chief Executive Officer der Deutschen Bank, bietet die Allianz beiden Unternehmen die außerordentliche Chance, ihre Wachstumsstrategie zu forcieren und ihr Leistungsspektrum zu erweitern.

Neil Schafer erklärte: "Wir freuen uns, eine Allianz mit dieser globalen Investmentbank zu schmieden, die unsere Kompetenz und unser Angebot im Bereich Unternehmensfinanzierungen erweitern und uns in der nächsten Phase unserer Unternehmensentwicklung unterstützen wird. Indem beide Unternehmen ihre Kraft und Kompetenz im Beratungs- und Kapitalmarktgeschäft bündeln, bieten sie ein hervorragendes Angebot im australischen Investmentbankgeschäft."

Steven Wilson, Executive Chairman von Wilson HTM, fügte hinzu: "Unsere Privatkunden profitieren von dem zusätzlichen Produktangebot, den Zugangsmöglichkeiten zu einer breiteren Palette an Investmentprodukten und einem deutlich besseren Research-Angebot. Unsere Firmenkunden profitieren von der Expertise der Deutschen Bank als Marktführerin im M&A-Geschäft sowie von ihrer Marktführerschaft auf den Fremd- und Eigenkapitalmärkten und ihrer Kompetenz in Bereichen wie hybriden Produkten."

Chum Darvall erklärte, er freue sich über die Partnerschaft mit Wilson HTM, einem der angesehensten und erfahrensten Anbieter im Retail Brokerage und im mittelständischen Unternehmensfinanzierungsgeschäft.

"Dank dieser Beziehung kann die Deutsche Bank ihr Equity Capital Markets- und M&A-Geschäft auf den mittelständischen Sektor ausweiten", erläuterte er.

"Diese Allianz unterstützt aufstrebende australische Unternehmen. Die Deutsche Bank und Wilson HTM stellen alle notwendigen Leistungen bereit, um Unternehmen auf ihrem gesamten Weg von einem MicroCap- zu einem LargeCap-Unternehmen zu begleiten."

"Auch das Kapitalmarktgeschäft der Deutschen Bank profitiert von der Partnerschaft mit dem starken Privatkundenvertrieb von Wilson HTM."

Nach Maßgabe der Bestimmungen der Allianz wird die Deutsche Bank zwei Directors in den Vorstand von Wilson HTM entsenden. Die Allianz unterliegt der Genehmigung durch das Foreign Investment Review Board.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Deutsche Bank
Kate Abrahams
+612 9258 2416
Sydney

Ronald Weichert
+49 69 910 38664
Frankfurt

Wilson HTM
Neil Schafer
Managing Director
+612 8247 6673

Geoff Fowlstone/Lindsay Muir, Fowlstone Communications
+612 9955 9899
0413746949 / 0400320540

 

Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist ein europäischer Finanzdienstleister mit globalem Anspruch. Mit einer Bilanzsumme von Euro 964 Mrd. und 63.652 Mitarbeitern bietet die Bank in 74 Ländern einen umfassenden Service. Ziel der Deutschen Bank ist es, Herausragendes zu leisten und Herkömmliches zu hinterfragen, um den Kunden überlegene Lösungen zu bieten.

Die Deutsche Bank zählt zu den weltweit führenden Anbietern in den Geschäftsfeldern Corporate Banking and Securities, Transaction Banking, Asset Management sowie Private Wealth Management und verfügt in Deutschland und anderen ausgewählten Ländern in Kontinentaleuropa über eine bedeutende Stellung im Privat- und Firmenkundengeschäft.

Wilson HTM

Die 1895 gegründete Wilson HTM gehört zu den führenden Privat-Investmentgesellschaften in Australien und verfügt über mehr als 100 Jahre Erfahrung bei der Bereitstellung von Beratungs- und Investmentdienstleistungen für Privat-, Firmen- und institutionelle Kunden sowie staatliche Einrichtungen.

Wilson HTM bietet ihren Kunden eine anspruchsvolle Palette von Dienstleistungen, wie z. B. Stock Broking, Finanzplanung, Fondsverwaltung, Aktienresearch und Unternehmensfinanzierungen. Die Gesellschaft beschäftigt 250 Mitarbeiter an ihren Standorten in Brisbane, Sydney, Melbourne sowie in den Regionen Queensland und New South Wales.

 

 




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main