London, 12. Juli 2006

Deutsche Asset Management ernennt Klaus Kaldemorgen zum Global Head of Equities und Heinz Fesser zum Global Head of Fixed Income


Die Deutsche Asset Management hat mit sofortiger Wirkung Klaus Kaldemorgen zum Global Head of Equities und Heinz Fesser zum Global Head of Fixed Income ernannt.

"Klaus Kaldemorgen und Heinz Fesser haben maßgeblich zu der kontinuierlichen Outper-formance für private und institutionelle Kunden seit über einer Dekade beigetragen", sagt Kevin Parker, Global Head of Deutsche Asset Management. "Ihre neue Rolle versetzt uns in die Lage, diese Investmentexpertise für das Publikumsfonds- und das institutionelle Geschäft der DeAM weltweit zu nutzen."

Als globale Leiter werden Klaus Kaldemorgen und Heinz Fesser für alle Aktien-, Renten- und Geldmarktprodukte, für die Investmentprozesse, das Fondsmanagement und die Investmentplattform verantwortlich sein.

Die DWS ist einer der führenden Anbieter von Publikumsfonds in Europa. Sie ist 12 mal in Folge von Standard & Poor's als beste Fondsgesellschaft in Deutschland ausgezeichnet worden und hat zahlreiche Preise für überdurchschnittliche Performance in anderen europäischen Ländern erhalten. Kaldemorgen und Fesser nehmen eine Schlüsselrolle in dieser Erfolgsgeschichte ein, nicht zuletzt aufgrund ihrer Leistung, einenerstklassigen Investmentprozess für die DWS entwickelt zu haben.

Parker betont: "Die Ernennung von Klaus Kaldemorgen und Heinz Fesser ist ein wichtiger  Schritt, die Investmentplattform der DeAM weiter zu integrieren. Im Asset Management  beschäftigt die DeAM derzeit 700 Investmentexperten weltweit und kann somit eine breite Palette an Anlageklassen abdecken. Mit dem Einsatz von erstklassigen Investmentinstrumenten und -prozessen weltweit sind wir in der Lage, unsere Erfahrung in den lokalen Märkten zu nutzen, um unseren privaten und institutionellen Kunden überdurchschnittliche Performance zu bieten."

Kaldemorgen begann seine Karriere 1983 im internationalen Aktienfondsmanagement der DWS. Seit 1991 leitet er diesen Bereich, seit Juli 2002 das gesamte Aktienfondsmanagement. Fesser ist seit 1987 bei der DWS und wurde 1991 Leiter des internationalen Rentenfondsmanagements. Kaldemorgen und Fesser zeichnen seit Beginn des Jahres 2003 in der Geschäftsführung der DWS für die Bereiche Aktien- bzw. Rentenfondsmanagement verantwortlich.
 
Für Rückfragen steht Ihnen Thomas Richter (069 71909 4195) Baki Irmak (Tel. 069/71909-4547) gerne zur Verfügung.

 



Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main