Frankfurt am Main, 19. Juni 2007

Deutsche Bank erhält Zertifikat für familienfreundliche Personalpolitik


Die Deutsche Bank ist heute in Berlin für ihre familienfreundliche Personalarbeit zertifiziert worden. Überreicht wurde das Zertifikat der Hertie-Stiftung zum audit berufundfamilie® von Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und Dagmar Wöhrl, Parlamentarischen Staatssekretärin im Wirtschaftsministerium. Sie vertrat Michael Glos, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, der gemeinsam mit Ursula von der Leyen die Schirmherrschaft für dieses Audit trägt.

„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat bei der Deutschen Bank eine lange Tradition. Schon 1990 – lange vor einer gesetzlichen Regelung – wurde sie in einer Betriebsvereinbarung festgeschrieben“, sagte Joachim Horras, Personalleiter Deutschland der Deutschen Bank, anlässlich der Verleihung. „Die Mehrzahl unserer Mitarbeiter möchte sich heute nicht mehr für das eine oder andere entscheiden, sondern Karriere mit Kindern verbinden können. Diesem Bedürfnis kommen wir mit zahlreichen Maßnahmen entgegen, die weit über die Einrichtung von Kindertagesstätten und die Vereinbarung flexibler Arbeitzeiten hinausgehen. Nur so können wir langfristig hoch qualifizierte Mitarbeiter halten und junge Talente für uns gewinnen.“ Für die Deutsche Bank sei eine familienbewusste Personalpolitik ein Erfolgsfaktor.

Ihren ersten eigenen Betriebskindergarten gründete die Deutsche Bank bereits vor über 30 Jahren in Eschborn. Mittlerweile stehen den Mitarbeitern der Bank sechs betriebseigene Kindertagesstätten mit rund 270 Plätzen zur Verfügung. Mit Hilfe des Familienservices können sie darüber hinaus Dienstleistungen wie die Vermittlung individueller Kinderbetreuungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Dazu gehören Tagesmütter, Kinderfrauen, Krippenplätze und eine Notfallbetreuung zu ermäßigten Preisen. Zusätzlich bietet die Deutsche Bank ihren Mitarbeitern unterschiedliche Wege, um die Arbeitszeit zu flexibilisieren. Über so genannte Lebensarbeitszeitkonten können beispielsweise fixe und variable Bestandteile des Gehalts gegen bezahlte Freizeit getauscht werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich zur Betreuung von Angehörigen von der Arbeit freistellen zu lassen. Daneben gibt es unterschiedliche Initiativen zur Unterstützung bei der Netzwerkpflege, ein Wiedereinstiegsprogamm mit Potentialanalyse und individueller Beratung sowie Beratungsangebote bei persönlichen Krisensituationen.

Die bestehenden Instrumente sollen in den nächsten Jahren überprüft und erweitert werden. Ziel ist es beispielsweise, die Rahmenbedingungen für mobiles Arbeiten zu verbessern und die Akzeptanz für flexible Arbeitszeitgestaltung zu erhöhen. Auch das Betreuungsangebot insbesondere im Krippenbereich soll noch einmal deutlich ausgeweitet werden.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Marion Dreßler
Presseabteilung
Tel. +49 (69) 910-47048
E-Mail: db.presse@db.com


Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 73.114 Mitarbeitern in 75 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden auf der ganzen Welt zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

http://www.deutsche-bank.de/


audit berufundfamilie®

Das audit berufundfamilie® wurde 1998 von der Hertie-Stiftung initiiert. Inzwischen haben mehr als 500 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen mit mehr als 800.000 Beschäftigten das audit durchlaufen. Es erfasst den Status quo bereits angebotener Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie und entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erhalten die Unternehmen und Institutionen das „Grundzertifikat zum audit berufundfamilie®“. Die praktische Umsetzung wird jährlich von der berufundfamilie gGmbH überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf das Unternehmen das „Zertifikat zum audit berufundfamilie®“ tragen und unverändert weiterführen.

http://www.beruf-und-familie.de/




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main