Frankfurt am Main, 06. August 2007

Die Deutsche Bank bietet an der SWX mit db x-trackers Exchange Traded Funds (ETFs) erstmals und exklusiv in der Schweiz ETFs auf fallende Märkte, globale Dividendenstrategien und verschiedene Emerging Marktes an


Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) bietet seit dem 3. August 2007 mit dem SWX Listing 13 neue db x-trackers Exchange Traded Funds an. Zum ersten Mal in der Schweiz werden damit auch 2 ETFs angeboten mit denen Anleger auf fallende Märkte setzen können. Hierzu wird exklusiv ein ETF auf den SHORTDAX® Index und der erste ETF auf den DJ EURO STOXX 50® SHORT Index gelistet.




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main