Frankfurt am Main / Zagreb, 15. Januar 2008

Deutsche Bank ernennt Alen Aksamija zum Leiter der kroatischen Repräsentanz in Zagreb


Die Deutsche Bank hat mit Wirkung zum 1. Januar 2008 Alen Aksamija zum neuen Leiter ihrer kroatischen Repräsentanz in Zagreb ernannt. Er übernimmt die Funktion von Nikola Carevic, der seit 1997 die Repräsentanz in Kroatien geleitet hat.

Im Rahmen seiner Tätigkeit wird sich Alen Aksamija auf die Vertretung der Deutschen Bank in den Bereichen Corporate and Investment Bank und Private Wealth Management in Kroatien sowie Bosnien und Herzegowina fokussieren. Nach seiner Tätigkeit bei der Societe Generale Splitska Bank, wo er den Bereich große und internationale Firmen und Finanzinstitute geleitet und die Entwicklung regionaler Firmenzentren verantwortet hatte, kam er im November 2007 zur Deutschen Bank.

Mit seinem umfassenden Wissen über den Finanzsektor in dieser Region wird er einen wichtigen Beitrag zum geplanten Ausbau der Aktivitäten der Deutschen Bank in Kroatien und den Nachbarländern leisten. Alen Aksamija wird sich insbesondere darauf konzentrieren Unternehmen Zugang zu erstklassigen Finanzprodukten und Dienstleistungen im Investment Banking zu ermöglichen, die auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Grundlage des Konzepts ist die Betreuung von Firmenkunden, die in der Region und im Ausland expandieren wollen und deshalb Bedarf an individueller Beratung und maßgeschneiderten Produkten und Lösungen haben.

In seiner Funktion als Leiter der kroatischen Repräsentanz in Zagreb wird Alen Aksamija an Peter Tils, CEO für Zentral- und Osteuropa, berichten. „Mit seiner umfassenden Erfahrung im Investment Banking wird Alen Aksamija für Kontinuität und den weiteren Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten für Firmen- und institutionelle Kunden in der Region sorgen“, so Peter Tils. „Wir danken auch Nikola Carevic für seine erfolgreiche Arbeit bei der Entwicklung des Kroatien-Geschäfts der Deutschen Bank. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und freuen uns, dass er der Deutschen Bank weiterhin als Berater zur Verfügung steht.“

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung

Armin Niedermeier
Tel.: 069 / 910-33402
armin.niedermeier@db.com


Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 77.920 Mitarbeitern in 75 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main