Frankfurt am Main, 20. Juni 2008

Malcolm D. Knight wird Vice Chairman bei der Deutschen Bank


Generaldirektor der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich übernimmt wichtige Position im Finanzsektor

Die Deutsche Bank hat heute angekündigt, dass Malcolm D. Knight als Vice Chairman zur Deutschen Bank kommt. Er wird  an Josef Ackermann, Vorsitzender des Vorstands und des Group Executive Committee, berichten und seine neue Aufgabe am 6. Oktober 2008 übernehmen.

Knight, 64, der seit 2003 Generaldirektor und Chief Executive Officer der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) war, hat heute seinen Rückzug von der BIZ bekannt gegeben.

Im Auftrag des Vorstands wird Knight, kanadischer Staatsbürger, in enger Zusammenarbeit mit der Regulatory Affairs Group der Bank die Beziehungen mit den Aufsichtsbehörden und den Zentralbanken koordinieren. Knight, der keine unmittelbare Managementfunktion übernimmt, wird von New York aus für die Bank tätig sein und einen erheblichen Teil seiner Zeit in Berlin, Brüssel, London und Washington verbringen.

Mit Blick auf die Berufung sagte Ackermann: "Ich freue mich, dass Malcolm Knight zur Deutschen Bank kommen wird. Er verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in Bezug auf die internationalen Finanzmärkte, der in diesen schwierigen Zeiten von besonderem Wert ist."

Zwischen 1999 und 2003 war Knight Senior Deputy Governor der kanadischen Zentralbank. Er war Chief Operating Officer und Mitglied des Direktoriums. Von 1975 bis 1999 arbeitete er beim Internationalen Währungsfonds (IWF), wo er Führungspositionen im Research und im Bereich Operations innehatte. Während seiner Tätigkeit beim IWF lehrte Knight gleichzeitig als Honorarprofessor an der School of Advanced International Studies der Johns Hopkins Universität. Vorher arbeitete er an den wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten der London School of Economics and Political Sciences und der Universität Toronto.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung

Ronald Weichert 069/ 910 - 38664

 

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 78.275 Mitarbeitern in 76 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main