Frankfurt am Main, 30. September 2008

Deutsche Bank erweitert Angebot im europäischen Cash-Management durch Gründung der Deutsche Card Services


Die Deutsche Bank baut ihre Angebotspalette im Cash-Management weiter aus. Ihren Firmenkunden bietet die Bank künftig europaweit auch die Akzeptanz und Abwicklung von Kredit- und Debitkartentransaktionen (sog. „Merchant Acquiring“) an. Hierfür wurde jetzt die Deutsche Card Services GmbH mit Sitz in Frankfurt gegründet. Mit diesem Schritt erweitert die Deutsche Bank ihre umfangreiche Angebotspalette im bargeldlosen Zahlungsverkehr für ihre weltweite Kundschaft. Das Cash-Management ist Teil des wachstumsstarken Bereichs Global Transaction Banking der Deutschen Bank.

Werner Steinmüller, Leiter des Bereichs Global Transaction Banking: „Als europaweit führender Anbieter von Zahlungsverkehrsleistungen hat die Deutsche Bank bereits den Prozess der SEPA-Einführung maßgeblich mitgestaltet und gefördert. Mit der Deutschen Card Services kommen wir nun auch der zunehmend wachsenden Nachfrage nach pan-europäischen Zahlungsverkehrslösungen im Kartenbereich entgegen.“ 

Die Deutsche Card Services startet auf der bewährten Plattform und Expertise der Pago eTransaction Services GmbH („Pago“). Pago ist technisch führend bei kartenbasierten Onlinezahlungen und bietet Unternehmen im E-Commerce, dem Versandhandel und dem stationären Handel Lösungen zur Abwicklung von elektronischen Zahlungen an.

Die Deutsche Bank hat die Mitarbeiter sowie die technische Infrastruktur der Pago übernommen, deren bisherige Kunden  von den ihnen bekannten Mitarbeitern weiter betreut werden.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung

Christian Streckert Tel. (069) 910-38079

Klaus Thoma  Tel. (069) 910-33405


Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.253 Mitarbeitern in 75 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

http://www.deutsche-bank.de/


Der Unternehmensbereich Global Transaction Banking („GTB“) der Deutsche Bank AG richtet sich an Firmen und Finanzdienstleister. GTB umfasst Zahlungsverkehr und Liquiditätsmanagement, Handelsfinanzierungen, Wertpapierabwicklungsdienstleistungen und Treuhandgeschäft. GTB gliedert sich in die Sparten Cash Management für Unternehmen und Finanzdienstleister, Trade Finance sowie Trust & Securities Services.

http://www.gtb.db.com/


Als Teil der Deutschen Bank Gruppe bietet die Deutsche Card Services internationale Full-Service-Lösungen für den bargeldlosen kartengestützten Zahlungsverkehr von der Kreditkarte über Maestro, ELV und giropay aus einer Hand. Sie baut dabei auf das jahrelange Know-how und die bewährte technische Plattform der Pago eTransaction Services auf. Bewährte Risikominimierungssysteme sorgen dafür, dass bargeldloses Bezahlen im E-Commerce, im Versandhandel und am Point of Sale einfach, schnell und sicher abläuft. Einzigartige Online-Steuerungssysteme bieten Kunden weltweit jederzeit den vollen Überblick über ihre Transaktionen.

http://www.deutsche-card-services.com/




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main