Frankfurt am Main, 04. März 2009

Deutsche Bank: Baufinanzierungsvolumen wächst trotz Finanzkrise deutlich


  • Jahresvergleich zeigt Anstieg des Finanzierungsvolumens
  • Immobilie als sichere Anlageform gesucht
  • Auszeichnung für Baufinanzierung der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank erzielte in den zurückliegenden drei Monaten (November 2008 bis Januar 2009) in Deutschland ein Neugeschäft bei Baufinanzierungen von 2,2 Mrd. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies eine Steigerung um 25 Prozent. Insgesamt betreut die Deutsche Bank bundesweit damit ein Baufinanzierungsvolumen von rund 44 Mrd. Euro per Ende Januar 2009.

Dieses Wachstum erklärt Dr. Ralph Müller, Leiter Baufinanzierung bei der Deutschen Bank, damit: „Immobilien sind wertstabil und verbessern die Risikostruktur des Gesamtvermögens. Sie gelten auch in dem aktuell schwierigen Marktumfeld als solide Investition. Zudem sind die Finanzierungskonditionen derzeit auf einem historisch niedrigen Niveau. Da die Renditen stabil geblieben sind, die Zinsen aber deutlich nachgegeben haben, ergibt sich aktuell eine sehr interessante Investmentperspektive.“

Weil sich die Wertentwicklung von Immobilien weitgehend unabhängig von den Kapitalmärkten vollzieht, mindern Immobilien Wertschwankungen des gesamten Vermögensbestands. Zudem bleiben Wertzuwächse weitestgehend von Abgaben verschont, denn es fällt keine Abgeltungsteuer an. Außerdem sind Gewinne beim Verkauf eines Objekts nach zehn Jahren Haltedauer steuerfrei. Wird eine Immobilie vermietet, bieten sich darüber hinaus interessante Ertragschancen und Steuervorteile.

Ein weiteres Plus: Investitionen in Wohngebäude schützen vor Inflation. Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) kommt zu dem Schluss, dass die Rendite aus Wertsteigerung, Vermietung und Verpachtung bei Wohnimmobilien in den letzten zehn Jahren bei 48 Prozent lag. Die Verbraucherpreise stiegen in der gleichen Zeit jedoch nur um 13 Prozent.

„Wer heute ein langfristiges Darlehen abschließt, sichert sich die aktuell günstigen Bedingungen für viele Jahre. Wichtig ist aber immer, eine genaue Analyse des Finanzierungsvorhabens durch einen Experten vornehmen zu lassen“, erläutert Dr. Müller.
Die Deutsche Bank ist bereits mehrfach für ihre Beratungsleistung und ihre attraktiven Konditionen ausgezeichnet worden. Erst diesen Januar erhielt die Deutsche Bank die Auszeichnung als „Bester Baufinanzierer“ von der FMH Finanzberatung bei Baufinanzierungen bis zu 50 Prozent des Kaufpreises.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank

Presseabteilung
Michael Lermer Tel. 069 / 910 31325


Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.456 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

http://www.deutsche-bank.de/




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main