Frankfurt am Main, 20. April 2009

db x-trackers überschreitet 20 Milliarden Euro verwaltetes Vermögen


db x-trackers, Europas am schnellsten wachsender ETF-Anbieter, hat die Schwelle von 20 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen überschritten. In nur etwas mehr als zwei Jahren seit dem Start seines ersten ETFs im Januar 2007 wurde db x-trackers bis heute:
 

  • Einer der drei größten ETF-Anbieter Europas mit einem Marktanteil von 19 Prozent gemessen am verwalteten Vermögen
  • Nummer zwei im Wettbewerb beim gehandelten ETF-Volumen mit einem Marktanteil von 31 Prozent und Marktführer im außerbörslichen (OTC)-Handel mit einem Marktanteil von 50 Prozent in Europa. Die ETFs von db x-trackers sind die am stärksten gehandelten ETFs in Deutschland.
  • Der größte Anbieter von Renten-ETFs in Europa mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 10 Milliarden Euro und eine Produktpalette, die 37 ETFs umfasst
  • Der Anbieter des größten und erfolgreichsten ETF Europas: db x-trackers II EONIA ETF, der den Euro-Tagesgeldsatz abbildet. Der db x-trackers II EONIA ETF ist außerdem der ETF mit dem engsten Spread in Europa und dem höchsten täglich gehandelten Volumen.

“Die relativ geringen Kosten, die hohe Liquidität und die hervorragende Leistung beim Erreichen der Index-Performance der db x-trackers ETFs sind die wichtigsten Vorteile unserer Produkte“, erläutert Thorsten Michalik, verantwortlich für db x-trackers. „Wir erfüllen die Erwartungen unserer Kunden durch eine stetige Folge von Produktinnovationen, mit denen wir zuerst am Markt waren, wie beispielsweise ETFs für Geldmarkt, Short-Indizes, Kreditindizes und dem Hedge Fund ETF. Dadurch konnten wir diese Meilensteine in der kurzen Zeit erreichen. Das Engagement der Deutschen Bank beim Market Making hat dazu geführt, dass db x-trackers zu den am stärksten gehandelten ETFs in Europa gehören“.

Es gibt bis jetzt mehr als 100 db x-trackers ETFs für eine breite Palette an Assetklassen – Aktien, Renten, Rohstoffe, Währungen und einen Hedge Fund Index. Das Produktangebot beinhaltet die größte Anzahl an Short-ETFs in Europa – 15 Produkte, die den Aktienmarkt, Kredit- und Rentenindizes abdecken.

“Durch eine breite Produktpalette, darunter die größte Anzahl an Renten-ETFs in Europa, haben wir die Nachfrage der Investoren getroffen“, kommentiert Marco Montanari, zuständig für Fixed-Income-ETFs bei der Deutschen Bank. „Wir sehen, dass Investoren in ganz Europa zunehmend ETFs in ihren Portfolios nutzen, sowohl für die langfristige Asset Allocation, als auch zu kurzfristigen taktischen Zwecken.“

ETFs von db x-trackers sind in Europa (Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz und Großbritannien) und Asien (Singapur) börsennotiert.


Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Thorsten Michalik   069/910 30728

GFD Finanzkommunikation
Joachim Althof   08105/39 42 39


db x-trackers – Deutsche Bank Exchange Traded Funds

db x-trackers sind Exchange Traded Funds (ETFs) – eine Index Tracking-Lösung der Deutschen Bank AG, die die Vorteile einer Aktie und eines Fonds in nur einem Produkt kombinieren. db x-trackers ETFs können wie Aktien an den Börse fortlaufend gehandelt werden und sind kostengünstig, transparent und flexibel. Sie ermöglichen Anlegern eine Investition in Aktien-, Renten-, Anleihe-, Geldmarkt-, Kredit-, Währungs-, und Rohstoffmärkte ohne Ausgabeaufschläge und ohne hohe Verwaltungsgebühren.

Seit Januar 2007 sind die db x-trackers ETFs erhältlich, das Produktangebot umfasst über 100 ETFs. db x-trackers ist der derzeit am schnellsten wachsende Anbieter von Exchange Traded Funds in Europa. Innerhalb von nur zwei Jahren sammelte db x-trackers mehr als 20 Milliarden Euro an verwaltetem Vermögen ein und gehört zu den drei größten europäischen ETF-Anbietern. db x-trackers ETFs sind an den wichtigsten Börsen und Handelsplätzen in Europa und in Singapore gelistet und werden von einer Reihe von Market Makern unterstützt.

Die db x-trackers ETFs der Deutschen Bank sind als UCITS III Fonds mit Sitz in Luxemburg aufgelegt. Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als sechs Milliarden Euro ist der db x-trackers II EONIA Total Return Index ETF der aktuell größte ETF in Europa. Der db x-trackers Short DAX ® ETF und der db x-trackers DJ EURO STOXX50 ® Short ETF waren die Fonds mit der besten Wertentwicklung 2008 in Deutschland. Im Bereich der ETFs auf Rentenindizes stellt db x-trackers das größte verwaltete Vermögen in Europa.

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.456 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

http://www.deutsche-bank.de/




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main