Frankfurt am Main, 22. Mai 2009

Deutsche Bank hat unabhängige Untersuchung eingeleitet


Die Führung der Deutschen Bank hat Kenntnis erhalten von möglichen Verstößen in früheren Jahren gegen interne Vorgaben oder rechtliche Anforderungen im Zusammenhang mit Aktivitäten, welche die Abteilung Konzernsicherheit betreffen. Der Vorstandsvorsitzende der Bank, Dr. Josef Ackermann, und der Leiter der Internen Revision haben in Abstimmung mit dem Prüfungsausschuss des Aufsichtsrats daraufhin unverzüglich eine renommierte Anwaltssozietät mit einer unabhängigen Untersuchung beauftragt.

Die bisher vorliegenden Fakten lassen erwarten, dass es sich nur um wenige Verstöße handelt und Kontendaten oder andere Informationen über Kunden nicht betroffen waren. Vorstand und Aufsichtsrat sind über den aktuellen Stand der Aufklärung unterrichtet worden. Die Untersuchung dauert an.

Die Bank hat auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) informiert. Diese hat eine Sonderprüfung angeordnet.

Sollten die Untersuchungen zu dem Ergebnis führen, dass interne Vorgaben oder gesetzliche Vorschriften verletzt wurden, dass Berichts- oder Aufsichtspflichten nicht entsprochen wurde oder dass es zu anderen Verfehlungen kam, wird die Bank angemessene Maßnahmen ergreifen, sobald die Schlussberichte der Untersuchungen vorliegen.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank
Presseabteilung

Dr. Ronald Weichert  
Tel. 069-910-38664
Michael Lermer  
Tel. 069-910-31325

 

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.277 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main