Frankfurt am Main, 28. Juli 2009

Stellungnahme des Aufsichtsrats der Deutschen Bank


Aufsichtsrat und Vorstand haben den Bericht der Anwaltssozietät Cleary Gottlieb Steen & Hamilton zur Kenntnis genommen. Danach wurden die zweifelhaften Methoden nicht von Mitgliedern des Aufsichtsrats oder Vorstands legitimiert. Wir bedauern die Vorgänge. Interne Maßnahmen sind eingeleitet, solche Vorgänge in der Zukunft zu vermeiden.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung

Dr. Ronald Weichert

069 / 910 – 38664




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main