Frankfurt am Main, 09. September 2009

Holger Naumann neuer COO Europe der DWS / Georg Allendorf neuer Head of RREEF Germany


Holger Naumann (47) wird im September 2009 im Asset Management der Deutschen Bank die Position des Chief Operating Officers Europe bei der DWS übernehmen. Naumann war seit Dezember 2005 Head of RREEF Alternative Investments in Deutschland. Zuvor war er bereits zehn Jahre in verschiedenen Leitungspositionen bei der DWS tätig. In die Deutsche Bank trat Naumann 1981 ein und bekleidete seither verschiedene Funktionen im Konzern.

Georg Allendorf (45) folgt Holger Naumann als Head of RREEF in Deutschland nach. Er verantwortete bislang bei RREEF die Kundenbetreuung in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Spezialfonds für institutionelle Investoren. Georg Allendorf ist seit 2003 für die Deutsche Bank tätig und seit 2007 Vizepräsident der europäischen Vereinigung der Immobilieninvestmentgesellschaften INREV.

Chuck Leitner, Global Head von RREEF: „Holger Naumann hat die Neupositionierung der offenen Immobilienfonds in Deutschland erfolgreich umgesetzt  und den deutschen Unternehmensbereich in das europäische und globale Netzwerk von RREEF integriert. Mit Georg Allendorf erhält RREEF in Deutschland einen erfahrenen Experten für Immobilien- und Infrastrukturinvestments, der diesen Weg fortsetzen wird.“


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung

Tim Oliver Ambrosius
Tel.-Nr: +49 69 910 42648
e-mail: tim-oliver.ambrosius@db.com


Deutsche Bank Asset Management

Mit rund 647 Milliarden USD an verwaltetem Vermögen (AUM) zum 30 Juni 2009 gehört der Geschäftsbereich Asset Management der Deutsche Bank zu den führenden Investment Management Organisationen der Welt, nicht nur gemessen am verwaltetem Vermögen und an der Größe, sondern auch aufgrund der Qualität und der Bandbreite der Investmentprodukte, deren Performance und am Kundenservice. Der Geschäftsbereich Asset Management bietet eine Vielzahl von Investment Management Produkten im gesamten Chancen/Risiko-Spektrum an.




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main