Düsseldorf / Frankfurt am Main, 17. November 2009

Vodafone und Deutsche Bank starten Kooperation


Sicheres Mobile Banking als gemeinsamer Zukunftsmarkt / Start mit Vodafone Kreditkarte und Deutsche Bank Handy-Applikation

Vodafone und die Deutsche Bank starten ab heute eine umfangreiche Kooperation. Gemeinsam setzen beide Unternehmen künftig auf den Wachstumsmarkt für mobile Bankgeschäfte. Zum Start der Zusammenarbeit bietet Vodafone seinen Kunden eine „Vodafone Visa Karte“ mit zahlreichen Vorzügen an. Besonderer Vorteil ist die Sicherheit und hohe Transparenz über die Kartenumsätze, die durch einen SMS-Service und ein umfangreiches Kreditkarten-Banking garantiert werden. Das Mobile Banking der Deutschen Bank wird über eine Smartphone-Applikation für Vodafone Kunden noch einfacher. Darüber hinaus profitieren Kunden beider Konzerne von attraktiven Partnerangeboten.

„Für unsere Kunden wird Mobile Banking immer wichtiger. Wir freuen uns, dass wir für unsere starke Marke mit der Deutschen Bank einen ebenso starken Partner gefunden haben. Gemeinsam können wir unseren Kunden jederzeit und überall den Zugang zu ihren Finanzen ermöglichen“, so Frank Rosenberger, Geschäftsführer Vodafone für den Bereich Privatkunden. „Durch die Kooperation schaffen wir zudem ein vergrößertes attraktives Produkt- und Serviceangebot und die „Vodafone Visa Karten“ erfüllen den Wunsch unserer Kunden nach einem flexiblen und sicheren Zahlungsmittel in Kombination mit mobilen Zusatzleistungen.“

„Auch unsere Kunden wollen in Zukunft bequem von unterwegs ihre Bankgeschäfte erledigen. Mit Vodafone haben wir den idealen Kooperationspartner für unser Mobile Banking gefunden“, so Ulrich Christmann, Leiter Kooperationen und Drittvertriebe im Geschäft mit den Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Bank in Deutschland. „Vodafone ist einer der führenden Telekommunikationsanbieter in Europa und bietet damit eine hervorragende Plattform für das Mobile Banking unserer Kunden. Darüber hinaus freuen wir uns, Vodafone-Nutzern künftig attraktive Finanzdienstleistungen anzubieten.“

Beide Unternehmen erwarten, dass sie in der Zukunft bei der Entwicklung von komfortablen Zahlungsmöglichkeiten stärker zusammenwachsen werden. Dabei spielt der Sicherheitsaspekt für beide Partner beim Entwickeln neuer Anwendungen eine zentrale Rolle. Vor allem stehen Angebote im Fokus, die Bankgeschäfte einfacher und bequemer gestalten. So werden beispielsweise Nutzer der Vodafone Visa Karten beim Erreichen von Limits und einmal pro Woche per SMS über ihren aktuellen Kreditkartenumsatz informiert. In Zukunft erhalten Kunden auf Wunsch auch nach jedem Einsatz der Kreditkarte eine Textmitteilung aufs Handy sowie einen Hinweis, sobald die aktuelle Rechnung abrufbar ist. Dadurch erhöht sich die Transparenz über die individuellen Kartenumsätze und der Kunde erfährt sofort, wenn seine Karte missbräuchlich verwendet wird.

Die Mobile Banking Applikation der Deutschen Bank ist auf der Vodafone Internetseite kostenlos abrufbar und kann einfach und schnell, z. B. auf dem neuen Vodafone 360 Samsung H1, installiert werden. Die Deutsche Bank und Vodafone bringen damit  Bankgeschäfte einfach und schnell aufs Handy und vereinen weltweite Verbindung mit aktuellen Marktinformationen. Durch den mobilen Zugang zum Bankkonto kann man auch auf Reisen den aktuellen Kontostand abfragen, Überweisungen tätigen und Wertpapier-Transaktionen vornehmen. Daneben erhalten die Nutzer über die Applikation Zugang  zum Kundenservice der Deutschen Bank.

Vodafone Kunden erhalten die Kreditkarte in den rund 1.600 Shops und online unter www.vodafone.de. Die Karte wird in drei verschiedenen Versionen angeboten und von der Berliner Bank, einem Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe, bereitgestellt. Neben der kostenlosen Basisversion ist die Karte in der Version „Stars“ und „Stars Gold“ verfügbar. Nutzer dieser Varianten haben weitere individuelle Vorteile, wie z.B. die Teilnahme am Vodafone Bonusprogramm.

Außerdem können die rund 30 Millionen Kunden beider Unternehmen deutschlandweit von attraktiven Partnerangeboten profitieren. So erhalten Studenten und junge Leute, die Kunden der Deutschen Bank sind, beim Abschluss eines „Super-Flat-Tarifs“ ein Startguthaben von 50 Euro. Vodafone-Kunden erhalten zum kostenlosen „Das Junge Konto“ und dem „StudentenVorteilsKonto“ der Deutschen Bank attraktive Prämien.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung
Michael Lermer 069 / 910-31325
michael.lermer@db.com
Mike Peter Schweitzer  069 / 910-35483
mike.schweitzer@db.com

Vodafone Deutschland
Konzernkommunikation
Kuzey Alexander Esener: +49(0)211 533-2982
Sebastian Galle: +49(0)211 533-6547
Pressehotline: +49(0)211 533-5500
presse@vodafone.com

Deutsche Bank
Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 78.530 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen. http://www.deutsche-bank.de/

Vodafone Deutschland
ist mit 15.000 Mitarbeitern und rund neun Milliarden Euro Umsatz einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Als innovativer und integrierter Technologie- und Dienstleistungskonzern mit Hauptsitz in Düsseldorf steht Vodafone Deutschland für Kommunikation aus einer Hand: Mobilfunk und Festnetz sowie Internet und Breitband-Datendienste für Geschäfts- und Privatkunden. Kontinuierliche Entwicklungen, zahlreiche Patente sowie Investitionen in neue Produkte, Services und das moderne Netz haben Vodafone zum Innovationsführer im deutschen Telekommunikationsmarkt werden lassen. Vodafone Deutschland stellt sich darüber hinaus der gesellschaftlichen Verantwortung und fördert über die Vodafone Stiftung Deutschland zahlreiche Projekte.

Das Unternehmen gehört zur Vodafone Group. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.vodafone.de/.





Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main