Frankfurt am Main, 17. September 2010

Deutsche Bank zum zweiten Mal als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet


Zertifikat „Beruf und Familie“ der Hertie-Stiftung

Die Deutsche Bank erhält zum zweiten Mal nach 2007 das Zertifikat „Beruf und Familie der gemeinnützigen Hertie Stiftung. Das Zertifikat wird an Unternehmen vergeben, die ihren Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld bieten, das es erlaubt, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Das Zertifikat bescheinigt der Deutschen Bank erneut, dass sie familienfreundliche Personalpolitik in der Unternehmenskultur verankert hat und sowohl im Unternehmensalltag wie im Führungsverhalten konsequent umsetzt. Karl von Rohr, Personalleiter Deutschland der Deutschen Bank, sagte anlässlich der Zertifizierung: „Dieses Güte-Siegel bestätigt unseren Ansatz, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Verbindung von Beruf und Familie so einfach wie möglich zu machen. Die hohe Motivation unserer Mitarbeiter und ihr Bekenntnis zur Bank sind der beste Beleg dafür, dass wir damit erfolgreich sind.“

Die Deutsche Bank hat bereits seit vielen Jahren eine Reihe von Betriebsvereinbarungen zur Elternzeit für die Kindererziehung sowie zur Pflege von Angehörigen, die deutlich über die gesetzlichen Regelungen hinausgehen. Auch den beruflichen Wiedereinstieg nach Elternzeit oder der Pflege von Angehörigen erleichtert die Bank ihren Mitarbeitern, etwa durch Möglichkeiten zur Teilzeit- und Telearbeit sowie telefonische Beratung und Teilnahme an Workshops. Die Mitarbeiter werden außerdem dabei unterstützt, geeignete Betreuungsmöglichkeiten für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige zu finden. Das reicht von Notmütterdiensten und Tagesmüttern über Kinder-krippen und passende Hausaufgabenbetreuung für den Nachwuchs bis hin zur Vermittlung von Haushaltshilfen oder geschulter Pflegekräfte für ältere Angehörige. Seit fast 15 Jahren betreibt die Deutsche Bank zusätzlich zahlreiche eigene Krippen und Betriebskindergärten.

Darüber hinaus können die Mitarbeiter der Bank vielfältige, flexible Arbeitszeit-modelle einschließlich Zeitwertkonten nutzen. In Zukunft möchte die Bank ihr Angebot noch erweitern: Im Mittelpunkt stehen der Ausbau mobiler Arbeits-möglichkeiten sowie die Entwicklung von Arbeitszeitmodellen für ältere Mitarbeiter mit flankierender Beratung.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung    

Christoph Blumenthal     
Tel: +49 (0) 69 / 910 47048  
E-Mail: christoph.blumenthal@db.com 

 

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 81.929 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main