Frankfurt am Main / Amsterdam, 29. November 2010

Deutsche Bank ernennt Maarten van Berckel zum Chief Country Officer für die Niederlande


Die Deutsche Bank hat heute die Ernennung von Maarten van Berckel zum Chief Country Officer für die Niederlande mit Wirkung zum 1. Dezember 2010 bekannt gegeben. Maarten van Berckel wird damit Nachfolger von Leonhard Degle, der im März 2011 nach 38 Dienstjahren bei der Deutschen Bank, von denen er in den letzten zehn Jahren Chief Country Officer für die Niederlande war, in den Ruhestand treten wird.

In seiner neuen Aufgabe wird Maarten van Berckel für alle Geschäftsbereiche der Deutschen Bank in den Niederlanden verantwortlich zeichnen, einschließlich des Client Relationship Managements und der weiteren Umsetzung der Wachstumsstrategie der Bank. Er wird an Jürgen Fitschen, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bank, berichten.

Maarten van Berckel ist seit 25 Jahren in der Finanzbranche tätig und war zuletzt Chairman for Corporate Finance der Deutschen Bank in der Region Benelux. Van Berckel, der weiterhin von Amsterdam aus tätig sein wird, trat 2008 in die Bank ein. Zuvor war er Managing Director bei Lehman Brothers International (Europe) und Chief Executive Officer bei Lehman Brothers Benelux. 

Jürgen Fitschen erklärte: „Wir danken Leonhard Degle für seinen Einsatz und sein Engagement für die Deutsche Bank. Er spielte eine maßgebliche Rolle beim Ausbau unseres Geschäfts in den Niederlanden, einschließlich der kürzlich erfolgten erfolgreichen Übernahme von Teilen des Firmenkundengeschäfts von ABN AMRO.“

Fitschen fügte hinzu: „Die Ernennung von Maarten van Berckel erfolgt gleichzeitig mit dem Beginn einer neuen Ära für die Deutsche Bank in den Niederlanden. Angesichts seiner Erfahrungen und herausragenden Leistungen in der Region Benelux sind wir der Überzeugung, dass er unser Geschäft in den Niederlanden erfolgreich leiten und weiter ausbauen wird.“

Die Deutsche Bank beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter in den Niederlanden und ist dort der viertgrößte Anbieter im Bereich Firmenkundengeschäft. Sie ist seit nahezu einem Jahrhundert in den Niederlanden aktiv und bietet eine breite Palette an Leistungen in den Bereichen Investmentbanking, Vermögens-verwaltung und Global Transaction Banking. 


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung    

Christian Streckert     
Tel: +49 (0) 69 / 910 38079  
E-Mail: christian.streckert@db.com   


Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 82.504 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de



Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main