New York, 15. Januar 2010

Deutsche Bank spendet Provisonserträge aus US-Aktienhandel für Haiti


Das Global Markets Equity Team der Deutschen Bank in den Vereinigten Staaten spendet sämtliche Netto-Provisionserträge des Aktiengeschäfts vom 15. Januar 2010 für die Hilfsmaßnahmen nach dem Erdbeben in Haiti. Die bereit gestellten Gelder sollen direkt zur unmittelbaren Unterstützung der laufenden Hilfsaktivitäten und für langfristige Wiederaufbaumaßnahmen für die Einwohner Haitis verwendet werden. Darüber hinaus hat die Deutsche Bank in den USA erklärt, dass sie Haiti-Spenden ihrer Mitarbeiter angesichts der Dringlichkeit der Hilfe und der Schwere der Katastrophe verdoppelt wird.

„Wir müssen schnell handeln, um den Menschen in Haiti aus dieser verzweifelten Lage zu helfen”, sagt Robert Karofsky, Co-Head of Global Markets Equity der Deutschen Bank. „Wir bitten unsere Kunden, uns jetzt wie schon so oft in der Vergangenheit bei unseren Bemühungen zu unterstützen und den Opfern dieser Katastrophe zu helfen.“

„Mit großer Bestürzung verfolgen wir die Tragödie, die sich derzeit in Haiti abspielt. Umso dankbarer sind wir für die überwältigende Anteilnahme unserer Mitarbeiter und unterstützen ihren Einsatz zugunsten der Bevölkerung Haitis gern”, erklärt Seth Waugh, CEO of Deutsche Bank Americas und Mitglied des Group Executive Committee.“ 


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank
Media Relations

Ted Meyer   
+1 212-250-7253
Michele Allison    
+1 212-250-4864

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 78.530 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main