Frankfurt am Main, 02. Februar 2010

Deutsche Bank stellt „Mittelstandsfonds für Deutschland“ vor


Ziel ist die Stärkung der Eigenkapitalausstattung im Mittelstand / Fonds ist offen für weitere Investoren und nimmt im ersten Quartal seine Arbeit auf / M Cap-Finance als externer Fondsbetreiber sichert Unabhängigkeit

Die Deutsche Bank hat heute den „Mittelstandsfonds für Deutschland“ vorgestellt. Mittelständische Unternehmen erhalten aus dem Fonds Eigenkapital in Form von Genussrechten zu attraktiven Konditionen. Damit leistet der Fonds einen wichtigen Beitrag, die Eigenkapitalbasis des Mittelstands in Deutschland zu stärken.

„Durch eine Stärkung  des Eigenkapitals verbessert sich die Bonitätseinschätzung und der Finanzierungsspielraum eines Unternehmens erhöht sich“, erläutert Jürgen Fitschen, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bank bei der Vorstellung des Fonds. „Das externe Management durch M Cap Finance, der als externer Fondsbetreiber den Fonds verwaltet, erleichtert die Einbeziehung weiterer Investoren“ so Fitschen. Zurzeit finden Gespräche mit weiteren potenziellen Investoren statt. „Wichtig ist uns, möglichst schnell am Markt zu sein, damit wir Unternehmen zeitnah unterstützen können“ so Fitschen.

Der Mittelstandsfonds für Deutschland ist mit anfänglich 300 Mio Euro ausgestattet und nimmt schon im ersten Quartal seine Arbeit auf. Er richtet sich branchenübergreifend an zukunftsfähige mittelständische Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 100 Mio Euro. Mittel aus dem Fonds stehen auch Nichtkunden der Deutschen Bank zur Verfügung. Die Tranchen für eine Eigenkapitalbeteiligung liegen zwischen 2 Mio Euro und 10 Mio Euro. Der Fokus liegt dabei auf der Eigenkapitalstärkung, der Stabilisierung der Gesamtfinanzierung und der Wachstums- und Investitionsfinanzierung von mittelständischen Unternehmen. Die Laufzeit der Genussrechte liegt bei 7 Jahren. Da der Fonds Unternehmen Eigenkapital in Form von Genussrechten zur Verfügung stellt, bleiben die Mittelständler unabhängig in ihren unternehmerischen Entscheidungen.

M Cap Finance verwaltet als externer Fondsbetreiber den Mittelstandsfonds für Deutschland. Auf Grundlage der Investitionskriterien des Fonds trifft ein unabhängiger Investitionsausschuss die Anlageentscheidungen.

Eigenkapital ist über den Kapitalmarkt oder Private-Equity-Beteiligungen aktuell nur für den gehobenen Mittelstand darstellbar. Öffentliche Förderprogramme mit Eigenkapitalcharakter sind meist nur in kleinteiligen Losgrößen vorhanden. Ein Teil der Wirtschaft wird somit von den vorhandenen Eigenkapitalangeboten bisher nicht ausreichend ab-gedeckt. Hier setzt der der Mittelstandsfonds für Deutschland an und schließt eine
Lücke. 


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank Presseabteilung
Dr. Ronald Weichert
(069) 910-38664
Frank Hartmann
(069) 910-84752


M Cap Finance
Dietmar Westermann
(069) 921016-20
Dr. Frank Golland
(069) 921016-10



Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgrei-chen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 78.530 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlö-sungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

http://www.deutsche-bank.de/



Über M Cap Finance

M Cap Finance ist eine führende unabhängige Managementgesellschaft für mittelständische Mezzanine-Finanzierungen in Deutschland. Das Unternehmen, mit Sitz in Frankfurt, besteht aus einem erfahrenen Team von Finanzierungsexperten im deutschen Mittelstandsmarkt. Ziel von M Cap Finance ist es, dem deutschen Mittelstand eigenkapitalnahe Finanzierungslösungen für Wachstum und Bilanzoptimierung zur Verfügung zu stellen.

http://www.mcap-finance.de/




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main