Frankfurt am Main, 04. Juni 2010

Deutsche Bank Private Wealth Management stellt in Deutschland Vermögensverwaltung klimaneutral


Die Deutsche Bank stellt den Herstellungsprozess der Vermögensverwaltung für ihre vermögenden Privatkunden in Deutschland ab sofort komplett klimaneutral. CO2-Emissionen, die durch den Energie- und Ressourcenverbrauch - vor allem durch Reisetätigkeit und Büronutzung - der in der Vermögensverwaltung tätigen Mitarbeiter entstehen, werden künftig vom Wealth Management der Bank durch die Investition in ein nachhaltiges Projekt ausgeglichen. Damit bietet die Bank ihren vermögenden Privatkunden das erste Finanzprodukt am deutschen Markt an, das komplett klimaneutral hergestellt wird.

Joachim Häger, Leiter Private Wealth Management Deutschland der Deutschen Bank, sagte: „Unsere nachhaltige Vermögensverwaltung, die wir seit 2005 auf Wunsch anbieten, ergänzen wir jetzt um einen klimaneutralen Herstellungsprozess. Wir wissen, gerade vermögende Privatkunden legen immer größeren Wert auf nachhaltige und umweltbewusste Investments. Als deutscher Marktführer im Wealth Management leisten wir mit unserem ersten komplett klimaneutral hergestellten Finanzprodukt dafür einen aktiven Beitrag. Zugleich setzen wir das Ziel der Deutschen Bank, alle Geschäftsprozesse weltweit ab dem Jahr 2013 komplett CO2-neutral zu stellen, bereits heute um.“

Die Höhe der CO2-Emissionen, die durch die Herstellung der Vermögensverwaltung in Deutschland entstehen, wird einmal jährlich von der unabhängigen Agentur First Climate errechnet. Die Neutralisierung dieses Verbrauchs erfolgt in diesem Jahr durch die Investition des deutschen Wealth Managements der Bank in ein Ausgleichsprojekt nachhaltiger Stromerzeugung im Amazonasbecken in Brasilien. Die Neutralstellung des Produktionsprozesses hat keinen Einfluss auf die Asset Allocation, d.h. der private Investor kann uneingeschränkt alle Chancen des gesamten Anlageuniversums nutzen. So wird für ihn jetzt auch komplett nachhaltiges Investieren möglich, wenn er die seit 2005 angebotene Anlage in nachhaltigen Investments mit dem Private Wealth Management vereinbart hat.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG    

Presseabteilung

Klaus Winker    
Tel: +49 (0) 69 / 910 32249  
E-Mail: kaus.winker@db.com 

 

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 80.849 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

http://www.deutsche-bank.de/




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main