Bonn / Frankfurt am Main, 20. Januar 2011

Neue Altersvorsorge für sicherheitsorientierte Anleger


Sichere Anlagen im Fokus bei Vorsorgesparern / Erstmals fünf der solidesten Lebensversicherer Deutschlands in einem Produkt / Hohe Sicherheit durch breite Streuung

Das Auf und Ab an den Finanzmärkten hat das Bedürfnis der Anleger nach sicheren Vorsorgeprodukten verstärkt. Produkte mit Überschussbeteiligung und Garantiezins, also klassische Lebens- und Rentenversicherungen, erleben daher eine Renaissance. Schließlich sind die Klassiker vergleichsweise einfach und transparent aufgebaut und bieten eine garantierte Verzinsung.

Allerdings befürchten Anleger, dass es in einer langfristig niedrigen Zinsphase problematisch für einige Anbieter werden könnte, ihre Garantiezusagen einzuhalten. „Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins nun schon seit einiger Zeit auf sehr niedrigem Niveau. Da Zinsanlagen die größte Anlageklasse im Portfolio klassischer Lebens- und Rentenversicherungen sind, muss hauptsächlich darüber der Garantiezins im Bestand und die Überschussbeteiligung erwirtschaftet werden. Die Qualität des Kapitalanlage- und Risikomanagements wird damit erheblich an Bedeutung gewinnen“, erläutert Stephan Moltzen, Leiter Produktmanagement Versicherung und Vorsorge der Deutschen Bank für Privat- und Geschäftskunden.

Mit einer Streuung der Anlage auf verschiedene Versicherer können Vorsorgesparer ihre Anlagerisiken weiter minimieren. Die „Deutsche Bank 5 Sterne AnsparRente“ bietet erstmals fünf der solidesten Lebensversicherer Deutschlands in einem Produkt. Neben dem Deutsche Bank Versicherungspartner Zurich sind dies die Allianz, Debeka, Stuttgarter und der Volkswohlbund. Ebenfalls neu ist die „Deutsche Bank 5 Sterne SofortRente“, die mit einem sofortigen Rentenauszahlungsbeginn aufwartet. Dieses Produkt wird im Konsortium der fünf Lebensversicherer Zurich, Allianz, Debeka, Stuttgarter und der Ergo angeboten.

Beide Rentenprodukte ermöglichen eine breite Risikostreuung der Kapitalanlage und eine im Branchenvergleich überdurchschnittliche Nettoverzinsung. „Dies entspricht dem Wunsch unserer Kunden nach einer einfachen, transparenten und sicheren Altersvorsorge mit guter Performance zu attraktiven Konditionen“, so Stephan Moltzen.

Service und Verwaltung der Produkte erfolgt in beiden Fällen durch die Zurich Versicherung: Sie führt das Konsortium als exklusiver Versicherungspartner der Deutschen Bank an. „Als Konsortialführer bieten wir damit den Kunden alles aus einer Hand: ein Vertrag – ein Ansprechpartner“, so Dr. Michael Renz, Vorstand Leben der Zurich Gruppe Deutschland.

Stephan Moltzen ergänzt: „Ähnlich wie bei fondsgebundenen Produkten führen wir als erster im Bankenmarkt auch bei klassischen Produkten das ‚Konzept der Besten‘ ein. Künftig kann man seine Vorsorge auf fünf Top-Lebensversicherer verteilen. So bekommt der Kunde Streuung und damit höhere Sicherheit ohne Mehrkosten.“


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG    
Deutsche Bank Presse

Mike Peter Schweitzer
Tel.: (069) 910-35483
E-mail: mike.schweitzer@db.com 

Zurich Gruppe Deutschland
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bernd O. Engelien
Tel.: (0228) 268 2725
E-Mail: bernd.engelien@zurich.com




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main