Frankfurt am Main / New York, 10. März 2011

Deutsche Bank zur Depotbank für ADR-Programm der Deutsche Lufthansa AG bestellt


Die Deutsche Bank ist von der Deutsche Lufthansa AG für ihr bestehendes Level I American Depositary Receipt (ADR)-Programm als Depotbank bestellt worden. Die ADRs des gesponserten Level I ADR-Programms werden im US-Freiverkehr (OTC – sog. „pink sheets“) gehandelt.

ADRs erlauben amerikanischen Anlegern den Kauf, das Halten und den Verkauf nichtamerikanischer Wertpapiere und sind bei vielen Investoren beliebt, weil sich ADRs nach amerikanischen Marktgepflogenheiten handeln, verrechnen und abwickeln lassen sowie eine einfache Diversifizierung in ausländische Wertpapiere ermöglichen.

Die Deutsche Lufthansa AG ist ein weltweit operierendes Luftverkehrs-unternehmen. Der Konzern ist in fünf Geschäftsfeldern aktiv, die Mobilität sowie Dienstleistungen für Fluggesellschaften anbieten. Die Geschäftsfelder Passage Airline Gruppe, Logistik, Technik, IT Services und Catering nehmen dabei führende Positionen in ihren Märkten ein. Zum Lufthansa Konzern gehören insgesamt über 400 Tochterunternehmen und Beteiligungsgesellschaften.

Die Deutsche Bank ist als Depotbank an mehr als 800 ADRs und Globalen Depositary Receipt-Programmen (GDRs) weltweit beteiligt. Von den 20 Dax-30-Unternehmen, die über ein ADR- oder GDR-Programm verfügen, haben acht die Deutsche Bank mandatiert.


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Presseabteilung  

Christian Streckert
Telefon: +49 69 910 38079
E-Mail: christian.streckert@db.com


Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken Privatkundengeschäft. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 74 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen zu sein und nachhaltig Wert zu schaffen - für ihre Kunden, ihre Aktionäre, ihre Mitarbeiter und die Gesellschaft als Ganzes.

www.deutsche-bank.de


Trust & Securities Services

Trust & Securities Services (TSS) gehört zum Bereich Global Transaction Banking der Deutschen Bank und ist einer der führenden Anbieter von Treuhand-, Vertreter-, Depotbank-, Registrierungs-, und SPV-Management-Leistungen (einschließlich des damit verbundenen Service) für ein umfassendes Spektrum an Finanzstrukturen und Transaktionen. Als eine führende Depotbank für amerikanische und globale Depositary Receipts unterstützt TSS mit der Bereitstellung erstklassiger Mehrwertleistungen Unternehmen bei der Kapitalbeschaffung durch Depository Receipts auf internationalen Märkten oder beim Listing an den Aktienbörsen von New York (einschließlich der Nasdaq), London, Luxemburg, Singapur oder der NASDAQ Dubai.

Darüber hinaus erbringt TSS Fonds- und Hedgefondsverwaltungsleistungen und ist über sein vollständig integriertes globales Netzwerk erstklassiger Expertenbüros an mehr als 30 Wertpapiermärkten mit einem breiten lokalen Angebot an Depotserviceleistungen vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie über den nachstehenden Link: www.adr.db.com 

Diese Mitteilung erfolgt nur zu Nachweiszwecken. Diese Broschüre wurde von der Deutschen Bank AG London genehmigt und/oder in Umlauf gebracht.


Die Depositary Receipts wurden nach Maßgabe des US Securities Act of 1933 (nachstehend „Gesetz") registriert. Die in dieser Mitteilung aufgeführten Investitionen bzw. die damit verbundenen Serviceleistungen stehen Privatkunden im Sinne der britischen Finanzaufsicht ( UK Financial Services Authority) nicht zur Verfügung. Diese Mitteilung wurde von der Deutschen Bank AG London genehmigt und/oder in Umlauf gebracht. Die in dieser Mitteilung beschriebenen Serviceleistungen werden von der Deutsche Bank Trust Company Americas (Deutsche Bank) beziehungsweise ihren Tochtergesellschaften und/oder Beteiligungsgesellschaften nach Maßgabe der vor Ort geltenden Registrierungs- und Regulierungsvorschriften erbracht. Die Deutsche Bank nimmt die angefügte Mitteilung ausschließlich zu Informationszwecken vor und übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen. Diese Mitteilung erfolgt nur zu Nachweiszwecken. Diese beziehungsweise die darin enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot oder eine Aufforderung der Deutschen Bank, einer anderen Emittentin oder Entität zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar noch sind sie eine Aufforderung einer (juristischen) Person in einem anderen Land, in dem ein solches Angebot gesetzwidrig wäre. Diese Mitteilung oder Teile derselben dürfen nur mit der vorherigen schriftlichen Genehmigung der Deutschen Bank kopiert oder anderweitig vervielfältigt werden.  Aus der Performance in der Vergangenheit kann nicht auf die Performance in der Zukunft geschlossen werden. Copyright© September 2010 Deutsche Bank AG. Alle Rechte vorbehalten.




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 2.9.2013
Copyright © 2014 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main