13. April 2015

Deutsche Bank erneut zur besten ausländischen Bank in Italien gekürt

Die Deutsche Bank wurde im Rahmen der Milano Finanza Global Awards 2015 als beste ausländische Bank in Italien ausgezeichnet. Damit erhielt die Bank den „Guido Carli Award“ der Wirtschaftszeitung MF-Milano Finanza zum zweiten Mal in Folge.

Die Bank wurde für ihr erfolgreiches Geschäft in Italien gewürdigt, wo sie Produkte und Dienstleistungen für Privatkunden in mehr als 650 Niederlassungen bereitstellt. Sie ist zudem der größte ausländische Vermögensverwalter nach Nettozuflüssen und eine der führenden Investmentbanken des Landes.

Flavio Valeri, Chief Country Officer der Deutschen Bank Italien, nahm die Auszeichnung in Mailand entgegen.

„Der Guido Carli Award würdigt den Einsatz der Bank und ihrer Mitarbeiter. Auch in herausfordernden Zeiten für unsere Branche haben wir nie aufgehört, auf die Anforderungen unserer Stakeholder einzugehen und Familien, den Mittelstand, Konzerne und Institutionen in Italien zu unterstützen. Aus diesem Grund fühlen wir uns geehrt, diese Auszeichnung erneut zu erhalten. Sie unterstreicht die zunehmende Bedeutung der Deutschen Bank in der italienischen Finanzbranche, dem zweitgrößten Markt der Bank in Europa nach Deutschland.“, sagt Flavio Valeri