19. Dezember 2014

Deutsche Bank: Kündigung 900.000 Trust Preferred Securities

Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) gibt hiermit bekannt, dass die 900.000 Noncumulative Trust Preferred Securities, die am 28. Januar 2005 von Deutsche Bank Capital Funding Trust VI emittiert wurden, mit Wirkung zum 28. Januar 2015 zum Nennbetrag von 1.000 Euro je Trust Preferred Security zurückbezahlt werden:

Emittent: Deutsche Bank Capital Funding Trust VI
Betrag: 900 Mio Euro
WKN: A0DTY3
ISIN: DE000A0DTY34

Alle regulatorischen Vorbedingungen sind erfüllt.

Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60325 Frankfurt am Main
Deutschland
ISIN: DE0005140008
WKN: 514000

Notiert: Regulierter Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; Terminbörse EUREX; NYSE

Die internationalen Wertpapierkennnummern (ISIN) weiterer von der Deutsche Bank AG ausgegebener Finanzinstrumente, die zum Handel an einem inländischen organisierten Markt zugelassen sind oder für die eine solche Zulassung beantragt wurde, sind in nebenstehenden PDFs gelistet.