1. März 2016

Lunchkonzert des Musikgymnasiums Schloss Belvedere in der Berliner Philharmonie

Am 1. März 2016 um 13.00 Uhr konzertieren ausgewählte Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere im Foyer der Berliner Philharmonie.

Auch in diesem Jahr ist das Musikgymnasium Schloss Belvedere wieder zu Gast bei den Berliner Philharmonikern. Am 1. März 2016 um 13.00 Uhr konzertieren ausgewählte Schüler des Weimarer Spezialgymnasiums im Foyer der Philharmonie. Auf dem Programm stehen Werke für Fagott, Akkordeon, Klavier und Streicher. Der Eintritt ist frei.

Die Deutsche Bank unterstützt das Musikgymnasium Schloss Belvedere bereits seit mehr als 20 Jahren. 1995 übernahm die Bank aus Anlass ihres 125-jährigen Bestehens die Kosten für den kompletten Neubau des Gymnasiums und beteiligte sich an der Restaurierung des Barockschlosses. Über die finanziellen Zuwendungen hinaus wird die enge Beziehung zum Musikgymnasium bereichert durch regelmäßigen Dialog und gemeinsame Projekte. Zu diesen zählt auch der Besuch bei den Berliner Philharmonikern, den die Schüler des Musikgymnasiums einmal jährlich auf Einladung der Bank unternehmen. Dabei stand in den ersten Jahren vornehmlich die Teilnahme an einer Probe dieses weltberühmten Orchesters auf dem Programm. Seit 2011 konzertieren die Gymnasiasten jedoch auch selbst im Foyer der Philharmonie. Diese Chance und der Austausch mit einigen Orchestermitgliedern der Berliner Philharmoniker motivieren die jungen Musiker und bestärken sie in ihrer eigenen künstlerischen Entwicklung. So bedeutet das Engagement der Deutschen Bank für das Musikgymnasium Ermutigung und Inspiration für die Schüler und zugleich Förderung musikalischer Spitzenleistungen in Deutschland.