29. Februar 2016

Deutsche Bank: Ergebnisse des öffentlichen Kaufangebots für US-Dollar-Anleihen zum ersten Tenderdatum

Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) hat die ersten Ergebnisse ihres Kaufangebots für acht ausgewählte auf US-Dollar lautende unbesicherte Anleihen im Volumen von bis zu 2 Mrd US-Dollar bekannt gegeben. Während der ersten zehn Geschäftstage des Tenderangebots wurden von Investoren Anleihen im Nominalwert von 740 Millionen US-Dollar angeboten. Die Bank hat den Erwerb dieser Anleihen akzeptiert.

Die heutige Bekanntmachung markiert einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen des am 12. Februar 2016 gestarteten Tenderangebots, nachdem das öffentliche Tenderangebot für auf Euro lautende Anleihen am 23. Februar 2016 erfolgreich abgeschlossen worden ist.

Mit dieser Transaktion steuert die Deutsche Bank weiter ihre Refinanzierungs-kostenbasis und erhöht gleichzeitig die Liquidität für Anleger in den betreffenden Wertpapieren.

Die relativ geringe Annahme des öffentlichen Kaufangebots sowohl für die auf Euro als auch für die auf US-Dollar lautenden Wertpapiere zeigt, dass sich die Stimmung am Markt verbessert hat und es Anleger bevorzugen, weiter in Deutsche Bank-Anleihen investiert zu bleiben.

Die Deutsche Bank erwartet aus dem Rückkauf der auf US-Dollar lautenden Wertpapiere einen positiven Ergebnisbeitrag im ersten Quartal 2016 in Höhe von rund 15 Millionen Euro. Dieser ergibt sich zusätzlich zu dem erwarteten Gewinn von rund 40 Millionen Euro aus dem Rückkauf der Euro-Anleihen.

Das bisherige Resultat der beiden Tenderangebote sind zurückgekaufte Anleihen im Nennwert von insgesamt 1,94 Mrd Euro und ein zu erwartender Ergebnisbeitrag im ersten Quartal von rund 55 Millionen Euro.

Das Tenderangebot für die auf US-Dollar lautenden Wertpapiere bleibt bis zum 11. März 2016 offen. Die von der Bank jetzt angebotenen Kurse liegen drei Prozentpunkte unter den Kursen, welche diejenigen Anleger erhalten haben, die Wertpapiere zum ersten Termin angeboten hatten. Die Deutsche Bank beabsichtigt, die finalen Ergebnisse des Tenderangebots am 14. März 2016 zu veröffentlichen.

Mehr Details finden Sie auf der Investor Relations Website der Deutschen Bank unter https://www.deutsche-bank.de/ir.