12. Februar 2016

Deutsche Bank gibt öffentliches Kaufangebot bekannt

Die Deutsche Bank (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) gibt ein öffentliches Kaufangebot für bestimmte auf Euro und US-Dollar lautende unbesicherte Anleihen bekannt.

Die starke Liquiditätsposition der Bank erlaubt es ihr, diese Wertpapiere zurückzukaufen, ohne dass dies Auswirkungen auf den Emissionsplan für das Jahr 2016 hat.

Das Euro-Tenderangebot umfasst die folgenden Wertpapiere und hat ein angestrebtes Annahmevolumen von 3 Mrd Euro.

ISIN
DE000DB7XHM0
DE000DB7XJB9
DE000DB7XJC7
DE000DB5DCS4
DE000DB7XJP9

Das US-Dollar-Tenderangebot umfasst die folgenden Wertpapiere und hat ein angestrebtes Annahmevolumen von 2 Mrd US-Dollar.

ISIN
US25152R2U64
US25152R2X04
US25152R2Y86
US25152RVS92
US25152RXA66
US25152RYD96
US25152RWY51
US25152CMN38

Das Tenderangebot gilt voraussichtlich sieben Geschäftstage für die auf Euro lautenden Wertpapiere und 20 Geschäftstage für die auf US-Dollar lautenden Wertpapiere, wobei der Preis für Anleihen, die nach dem 10. Tag angekauft werden, niedriger ausfallen wird.

Informationen sind auf der Investor Relations Website der Deutschen Bank unter https://www.deutsche-bank.de/ir/ abrufbar und unter folgenden Adressen erhältlich:

Euro: Deutsche Bank AG, London Branch (+44 20 7545 8011, liability.management@db.com). Anforderungen für die Angebotsunterlagen können direkt an den Tender Agent gerichtet werden: Deutsche Bank AG, London Branch (+44 20 7547 5000, xchange.offer@db.com)

USD: Deutsche Bank Securities Inc., Tel. +1 866 627-0391 (gebührenfrei) oder +1 212 250-2955. Anforderungen für die Angebotsunterlagen können direkt an die Global Bondholder Services Corporation gerichtet warden, die als Tender Agent und Information Agent für die Angebote tätig ist. Tel. +1 212 430-3774 oder +1 866 470-3700 (gebührenfrei).